Dummheit und Arroganz = EDENORTE

      Dummheit und Arroganz = EDENORTE


      Es ist wirklich ein Trauerspiel hier im Land.
      Klaue, und Dir geschieht nichts.
      Sei ehrlich und man zieht Dir das Fell ueber die Ohren.
      Mit anderen Worten: Willkommen in der WElt der Stromverteiler, welche nicht nur in staatlicher Hand sind, sondern fuer mich ausnahmslos mit Idioten der Sonderklasse bstueckt sind.

      Grund des Aergernisses in kurzem Ueberblick.

      Ich wohne ein Jahr lang in einem Haus, habe dort einen Zaehler.
      Drei Monate lang habe ich minimalen Verbrauch. (unter 500 RDS). Dies, obwohl ich manchmal den Calentador einschalte.
      Dann kommt der Sommer, man braucht kein warmes Wasser, es ist warm was aus dem Tinaco kommt. Also weniger Stromverbrauch.
      Resultat am Zaehler/Rechnung: von jetzt auf gleich fast DOPPELT so hoch.
      Drei Monate Reklamationen, beantwortet durch daemlich grinsende Fratzen. Am liebsten reinhauen, aber dann schiesst der Wachmann!
      Ich beantrage den Zaehler an das Haus zu montieren, nicht zwei Grundstuecke weiter, auf der anderen Strassenseite, am Mast mit anderen... Es passiert nichts, nur nach massiven Beschimpfungen (begleitet von zustimmend nickenden Dominikanern im Buero der Edenorte), der Verbrauch ist wieder normal. Unter 500 RDS. Wundersame Welt.

      Und dann ziehe ich um. Es gibt keine Zaehler, ich zeige dem Techniker, der das Haus wo ich als erster Mieter einziehe, anschliesst, meine vorherigen Rechnungen. OK, dann zahlst Du pauschal 500 RD$. Na prima.
      Die erste Rechnung fast 600 RDS, kann nicht reklamieren, man hat kein System...Viva la Republica Dominicana!
      Naechster Monat: noch ein wenig naeher an 600 RDS - es fehlen 5 RDS. Wieder reklamieren.

      Und nun kommt der Knueller: Das System (!!!) hat meinen Stromverbrauch errechnet. Mit dem, was ich an E-Geraeten nebst Leuchtmittel habe!
      Ich erklaere: 1 Personenhaushalt, Europaer! Kein Dommi der alle Zimmer beleuchtet, beschallt und dies den ganzen Tag! Nein, ich bin
      nur ein einfacher Deutscher, zur Sparsamkeit erzogen. Egal, das System...
      Ich weise auf die vorherigen Rechnungen hin: es hat sich an der Ausstattung nichts geaendert, ich kann also meinen Verbrauch belegen!!!
      Loesungsvorschlag: wir haben keine Zaehler, wir koennen abklemmen. MADRE MIA. Wie bloed geht es noch? Es geht!
      Ich hatte den Anschluss Ende Oktober beantragt! Kam auch, am letzten Oktobertag. Und berechnet wird die Pauschale ab 1. November.
      Nur zog ich am 1. Dezember ein. Ich frage nach: Wenn doch NULL Verbrauch, warum dann Rechnung? Ok, fuer den Zaehler den ich nicht hab ne Gebuehr...geht ja auch nicht. Fuer den Vertrag ne Pauschale...aber wie kann ich was verbrauchen, wenn ich nachweislich einen Mietvertrag habe ab 1.12., Zeugen benennen koennte....

      Es ist so, Antrag stellen heisst auf dominikanisch> Du verbrauchst Strom. Ich sollte, noch ist es ja kuehl...mein Haus mit einigen Foens bestuecken und heizen....hab ja Pauschalvertrag...Also um sich zu raechen hilft nur: Alle Birnen an, alles was irgendwie einen Stecker hat: anschliessen und einschalten. Nicht logisch, aber eine dominikanische Reaktion auf dominikanische Dummheit.

      Und sollte ich wieder umziehen....ich werd nie mehr einen Vertrag beantragen, eher einen Elektriker beauftragen und ein paar Meter Kabel kaufen. Denn: man muss sich der Kultur und dem Land anpassen, oder? Also klauen. Ist man in guten Kreisen...
      Es geht alles seinen karibischen Gang...

      Dieser Frust sitzt doch tiefer

      als hier angegeben. Frust kann ich verstehen, aber nicht wegen $RD 100.- (einhundert pesitos) mehr im monat. Das sind nur 2 flaschen bier im monat und ich nenne das Krümelkackerei. Wobei du doch nun, wenn du mehr als diese $RD 600.- verbrauchst auch nicht mehr zahlen musst. Und sei doch bitte froh, das sie dich so schnell angeschlossen haben und nicht erst nach drei monaten, hätte ja auch passieren können, oder? Sieh es positiv. Ferner mit:
      "Und sollte ich wieder umziehen....ich werd nie mehr einen Vertrag beantragen, eher einen Elektriker beauftragen und ein paar Meter Kabel kaufen. Denn: man muss sich der Kultur und dem Land anpassen, oder? Also klauen. Ist man in guten Kreisen..."
      dann bist du nicht in guten kreisen, sondern auf dem wege in die Dominikanisierung und die willst du doch, wie ich dich einschätze, sicherlich vermeiden. :dst
      Krümelkackerei.

      soso. Kruemel...
      Die Menge machts und das sind Milliarden! Ich spinne? Nein, weit gefehlt, ich arbeite dran aber habe den Beweis, der Handel beschei t
      in Milliardenhoehe.
      Der Artikel kommt, muss nur Zeit haben. Und beim naechsten Besuch in SD geh ich zur Banco Centralund hole mir Centavos!
      Und so bin ich halt. Ich kaempfe nicht um Pesitos oder Bierchen, es geht mir verdammt ums Prinzip.
      Und ja, wenn es dann sein muss und der einzige Weg, dann dominikanisiere ich (ein wenig).

      Manchmal waere es halt schoen nur bloed zu sein. Dann merkt man den Besch... nicht.

      Ich hasse einfach Ungerechtigkeit. Tief drin in mir, kann ich nicht drumrum.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...

      Anscheinend braucht es>>>>>>>>>>>>>>

      keinen Bünzlischweizer , um wegen 100 Pesitos zu reklamieren. Ich würde wahrscheinlich auch. Aber im Mment hab ich keinen Grund dazu.

      Ja und es ist so der Gesellschaft fehlen Zähler in rauen Mengen. Seit dem 19.Dezember bewohne ich mit meiner Familie das neue Haus. Nach Europäscher Berechnung in einem 5.5 Zimmer Haus. Mit zwei Stromkreisen 110/220.

      3 kleine und 1 grössere Klimalage. Wobei die grosse nur eine Stunde bis zwei läuft vor dem ins Bett gehen. Zwei kleinere in der Nacht (Kinderzimmer) Gästezimmer läuft nicht.

      Reichlich Beleuchtung wobei immer drauf geschaut wird bei nicht Gebrauch ausschalten. In der Nacht wenig nur im Garten vorn am Haus, aus sicherheitstechn. Gründen.

      Auch noch keine Zähler montiert. Ab dem 19. Dezember 500 RD$ pauschal bezahlt, und für den Januar 973 RD$. Bei der Bezahlung wird immer darauf hingewiesen das noch kei Zähler montiert ist. Antwort der kommt schon noch.

      Ich weiss von meinem Deutschen Nachbarn das er mit zwei Zählern 110/220 rund 10'000.00 RD$ pro Monat zahlt. Am Anfang mit nur einem Zähler hat er 17'000.00 RD$ bezahlt. Also schnell zweiten Vertrag gemacht für 220.

      Nun bin ich dann mal gespannt was wenn kommt.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!