Einer der schönsten 10 Strände.

      Einer der schönsten 10 Strände.

      Siehe diesen Bericht>>>>
      Strand in Cortecito


      Bavaro-El Cortecito: Ein einstiges Fischerdorf an der Playa Bavaro, besteht aus kleinen Häusern. In den meisten dieser Häuser dominiert mittlerweile das Business. Aufgrund der Nähe vieler großer Hotels und Resorts zu dem Fischerdorf hat sich das Bild auf den Straßen in den letzten Jahren allerdings stark gewandelt.

      Viele Dominikaner die fast alle wichtigen Sprachen beherrschen laden Sie dazu ein, sich in ihren Geschäftern umzusehen. Die Auswahl erscheint auf den ersten Blick recht groß. Es werden die typisch dominikanischen Artikel/Künste angeboten, die sich auch sehr als Urlaubs-Mitbringsel und Andenken eignen: Schmuck in vielen Variationen besonders sind Schmuckstücke mit dem Larimar, einem hellblauen Halbedelstein, der nur in der Dominikanischen Republik zu finden ist, Musik CD aller Stillrichtungen, diverse Rum-Sorten in vielen Variationen und Altersstufen, leichtere Kleidung vom Badekleid über T-Shirt bedruckt mit Sujets aus Bavaro und Umgebung. Nicht zu vergessen sind die handgefertigten Ölgemälde im typisch kreolischen Malstil

      Auch einen kleinen Supermercado gibt es hier. Hier kann man Dinge zum Täglichen Gebrauch einkaufen. Sicher das eine und andere etwas billiger als bei den Souvenierhändlern.

      Obwohl in der gesamten Urlaubsregion Bavaro Punta Cana-Cap Cana Hotel-Komplexe mit All-Inclusive-Angebot dominieren, gibt es hier auch Cafes und Baren, Wechselstuben und Kleinstgeschäfte.

      Das Berümte langjährige Spezialitätenrestaurant für Seafood aller Arten in El Cortecito, Capitan Cook ist leider seit ein paar Wochen wegen Finanzschwierigkeiten des Eigentümers geschlossen.
      Böse Zungen behaupten hier habe schon Bill Clinton mit Familie gütlich gespeist. Ebenfalls vor zwei Jahren der berühmte Schreiberling futuro01 mit seiner Familie. Da war es noch Spitze. Nicht nur das Essen auch die Weine.




      Infos auf eine Wiedereröffnung und Änderung werde ich sofort posten.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!
      Ja, Playa Bavaro ist in vielen Abschnitten ein Traum. Ich kenne den Teil bei Apartementos Guadeloupe, da wohnte ich mal.
      Traumhaft, vor allem das Farbenspiel des Meeres.
      Aber es gibt einen Strand - der ist mein Favorit und schlicht ein Traum:
      Bahia de Las Aguilas.
      Cabo Rocho ist schon schoen, aber zu ueberlaufen und nach Feiertagen leider einPlastikmeer.
      Las Aguilas - auf de Landweg it einem richtigen 4wheeler - ein paar Kilometer weit durchfahren, fast unberuehrt.
      Hier findet man nach der Eiablage die Schalen der Eier von den Meeresschildkreoten, Fische schwimmen einemum die Beine...
      Hier sollte man ein Forumfest machen. Mit Zelten und da grillen. alles in die Autos und ganz allein, unter freiem Himmel. Das Paradies schlechthin.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...

      futuro01 schrieb:

      Siehe diesen Bericht>>>>
      Strand in Cortecito
      Das Berümte langjährige Spezialitätenrestaurant für Seafood aller Arten in El Cortecito, Capitan Cook ist leider seit ein paar Wochen wegen Finanzschwierigkeiten des Eigentümers geschlossen.
      Böse Zungen behaupten hier habe schon Bill Clinton mit Familie gütlich gespeist. Ebenfalls vor zwei Jahren der berühmte Schreiberling futuro01 mit seiner Familie. Da war es noch Spitze. Nicht nur das Essen auch die Weine.


      Schade, ich fand es dort auch immer super angenehm, zum einen die nette Atmosphäre und zum anderen leckeres Essen. Der Preis war aber über die Jahre ganz schön angehoben. Von daher Finanzschwierigkeiten??? Vielleicht hat sich da ja mal wieder jemand zu weit aus dem Fenster gelehnt oder aber das Geld mit vollen Händen ausgegeben. :xyst

      suroeste schrieb:

      Ja, Playa Bavaro ist in vielen Abschnitten ein Traum. Ich kenne den Teil bei Apartementos Guadeloupe, da wohnte ich mal.
      Traumhaft, vor allem das Farbenspiel des Meeres.
      Aber es gibt einen Strand - der ist mein Favorit und schlicht ein Traum:
      Bahia de Las Aguilas.
      Cabo Rocho ist schon schoen, aber zu ueberlaufen und nach Feiertagen leider einPlastikmeer.
      Las Aguilas - auf de Landweg it einem richtigen 4wheeler - ein paar Kilometer weit durchfahren, fast unberuehrt.
      Hier findet man nach der Eiablage die Schalen der Eier von den Meeresschildkreoten, Fische schwimmen einemum die Beine...
      Hier sollte man ein Forumfest machen. Mit Zelten und da grillen. alles in die Autos und ganz allein, unter freiem Himmel. Das Paradies schlechthin.


      @suroeste
      Kann dir nur zustimmen. Habe die gleiche Tour mit einem 4wheller gemacht. Es ist einfach nur zu schön. So eine unberührte Natur. Das ist es aber leider glaube ich nur noch, weil man nur mit nem 4wheeler hin kommt (zumindest als ich das letzte mal dort war). Wenn dieser Strand so einfach zu erreichen wäre, wäre er wahrscheinlich genauso schnell zugemüllt mit Bierflaschen und Plastiktellern/Tüten, wie die anderern Strände, an denen nicht regelmässige Reinigungsaktionen durchgeführt werden. Glasscherben und Plastikmüll überall. Das wäre dann auch hier das AUS für die Schildkröten und andere Laichtiere. :glrda
      @Cielito
      Genau so ist es. Die schwere Erreichbarkeit macht den Strand zum Juwel.
      Die mit den Lanchas "angestrandeten" Touristen, auch das ja meist nur wenige, sind im vorderen Bereich der Bahia.
      Faehrt man weiter bis um Aussichtsturm, hat man einen Wahnsinns-Panoramablick. Hier gelingen einem die besten Fotos. Faehrt man dann noch ein paar Kilometer weiter, dann ist man ganz allein. Wo hat man das noch?
      Und eben, es muss ein richtiger 4Wheeler sein, Bodenfreiheit noch dazu. Die modernen SUV die mit Ach und Krach ne Buergersteigkante meistern, die kann man vergessen.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...

      Immer das gleiche.

      Cielito*** schrieb:

      Schade, ich fand es dort auch immer super angenehm, zum einen die nette Atmosphäre und zum anderen leckeres Essen. Der Preis war aber über die Jahre ganz schön angehoben. Von daher Finanzschwierigkeiten??? Vielleicht hat sich da ja mal wieder jemand zu weit aus dem Fenster gelehnt oder aber das Geld mit vollen Händen ausgegeben.


      Gebe Dir recht @Cielito ein Traumgeschäft, die Touristen strömen nur so herein. der Strand vor dem Restaurant, die Kinder konnten da spielen und Baden, kamen mit einheimischen in Kontakt. Guter Servive alles perfekt. Der Eigentümer könnte mehrfacher Millionär sein. Aber der Niedergang begann schon vor eineinhalb Jahren stetig und unaufhaltsam. Der Eigentümer und Gastgeber, vergnügte sich lieber mit Schönheiten der Insel. Na ja wenns unten Steigt hörts oben auf. Eine vielerort bekannte und stark grassierende Krankheit. Im übrigen überall auf der Welt. LEIDER.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!

      Neuigkeiten>>Capitan Cook

      Infos auf eine Wiedereröffnung und Änderung werde ich sofort posten.


      Anscheinend ist nach Auskunft eines Bekannten das Restaurant Capitan Cook wieder offen seit vier Tagen. Werde demzufolge in den nächsten Tagen dem Restaurant einen Besuch abstatten und kommentieren mit Fotos. Aber unter der Rubrik wo es hingehört.

      "Restaurantbewertuingen"
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!