Beachrestaurant Jellyfish Bavaro

      Beachrestaurant Jellyfish Bavaro

      War gestern auf einen Besuch im Beachrestaurant Jellyfish in Bavaro. Einen dementsprechenden Anfahrtsplan existiert in der Home Page.

      Jellyfish Bavaro

      Das Restaurant liegt direkt an der Playa durch eine Zufahrt (im Moment noch Naturstrasse) ab der Hauptstrasse. Der abzweiger ist kurz vor dem Einkaufszentrum Palma Real rechts von Veron herkommend mit einer fast nicht sichtbaren Reklame bezeichnet. Nach etwa 2 Km. kommt man direkt in einen Bewachten Parkplatz vor dem Restaurant.

      Durch das Restaurant kommt man auch zum Strand zum Baden an der Playa, und die vorhandenen Liegeplätze werden bedient. Eine Stranddusche ist vorhanden. Ebenfalls sind saubere Toiletten vorhanden. Der Strandabschnitt wird auch durch Animatöre des Benachbarten Geschäfts für Freizeitaktivitäten besucht, habe es aber nicht als lästig empfunden, da es nur einmal war. Der Strand war nach den Regenfällen nicht gereinigt.

      Haben uns entschlossen nach dem plantschen das Nachtessen ein zu nehmen.
      Freundliches Personal und zuvorkommend (90% sind Haitianer). Vergessen aber hie und da auch wieder mal was, und laufen halt einige male mehr. Bar und Restaurant sowie Küche Toiletten sind sauber und wurden regelmäßig gereinigt.

      Speise- und Getränkekarte Waren i.o. Vom Bier über Cocktails zu Wein. Vorspeisen, Hauptgänge mit Fisch und Fleisch sowie Süßspeisen.
      Alle bestellten Artikel waren frisch und wurden schön angerichtet serviert. Portionen sind nicht unbedingt für einen Bauarbeiter bestimmt. Die Vorspeisen sind relativ gross portioniert. Alle Speisen waren geschmackvoll und mussten ausser den Pommes nicht nachgewürzt werden. Diese waren übrigens einsamme Spitz, gross geschnitten und nicht fettig.

      Preissniveau eher in der oberen Klasse angesiedelt Habe mit 2 Erw. und zwei Kids inkl Vorspeisen, Hauptgang Cafe, 3 Glass WeissweinRD$ 4300 bezahlt inkl ITEBIS. Service nach Zufriedenheit.

      Werde sicher wieder mal hingehen zum essen. Zum plantschen eher weniger.



      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!