DOULOS DISCOVERY SCHULE in JARABACOA

      DOULOS DISCOVERY SCHULE in JARABACOA

      [portalnews]
      Doulos Discovery Schule in Jarabacoa



      Aufmerksam auf die Schule wurde ich durch einen auf dem Schulgelaende veranstalteten Flohmarkt. Doch schon bald schwand mein Interesse an der Schnaeppchenjagd.

      FlohmarktFlohmarkt

      Diese Schule strahlte etwas aus. Nicht nur das grosse Gelaende, der schoene Abenteuerspielplatz und der kleine Park, auch das “Kolloseum”, der Basketballplatz, die Cafeteria, ueberhaupt das ganze Design, alles schoen bunt und in froehlichen Farben.
      Neugierig suchte ich die Direktorin. Auch hier wieder eine Ueberraschung. Eine junge, sehr aufgeschlossene und freundliche Amerikanerin steht mir gegenueber. Ein Termin wird vereinbart zur Besichtung der Schule.
      Christa, so der Name der Direktorin gab mir bereitwillig Auskunft und wer weitere Informationen moechte, der findet die hier > www.doulasdiscovery.org
      Erstmal ging es um die Erklaerung des Namens der Schule, der auch die Zielrichtung vorgibt.
      Doulos kommt aus dem Griechischen und bedeutet “Diener”, Discovery steht fuer Entdeckung.
      Das sind die ZIelsetzungen der Schule. Die Kinder sollen lernen, einander in der Gruppe und spaeter in der Gesellschaft zu dienen. Was soviel bedeutet wie einander helfen. Und Entdeckung, das steht auch fuer die vielen Lernprogramme. Wer weiss nicht, dass zum Lernen auch Spass



      gehoert und Freude. War das nicht das Hauptuebel unserer Zeit? Alte und biedere, streng konservative Lehrer? Riesige Gebaeude die eher bedrueckten als Raum liessen fuer Entwicklung und Ekundung.

      Sportplatz

      Die Schueler werden hier ab der Vorschule aufgenommen und koennen bis zum High Grade an dieser Schule bleiben. Danach haben sie die Befaehigung auch an amerikanischen Universitaeten ihr Studium anzutreten. Wie die Direktorin gelingt dies jedoch nur wenigen Schuelern. Der Grund liegt aber nicht an der mangelnden Qualifikation, es fehlt dann doch vielen Eltern das Geld fuer ein teures Auslandsstudium. Ungeachtet dessen, auch in der Dominikanischen Republik gibt es sehr gute Universitaeten und wenn das Kind hier den Abschluss findet, dann ist die Basis fuer eine gute Karriere gegeben.
      Zur Zeit gibt es 16 Schulklassen und ueber 230 Schueler. Gemanagt wird das Ganze von einer 50koepfigen Crew, der STAFF. Die meisten Lehrer kommen aus den USA, viele sind Voluntaere. Aber es hat auch einen Lehrer aus Haiti. Dies hat gleich 2 positive Effekte. Die Kinder lernen nicht nur sehr gutes Franzoesisch, sie lernen auch Haitianer zu respektieren. Der Glaube , der christliche Leitgedanke ist hier ebenfalls Programm.
      Bei der Besichtigung der Schule (es ist gerade Pause)stossen wir auf lesende Schueler im Amphitheater.

      Showbuehne

      Stolz erklaert mir die Direktorin, dass die Kinder hier ein Leseprogramm zu absolvieren haben Lesen bildet. Und so muss jeder Schueler im Jahr 40 Buecher lessen!
      Beeindruckend der Computerraum.



      Auch der steht den Kindern zur Verfuegung und dieses moderne Lehrmittel steht zahlreich zur Verfuegung. Eine riesige Bibliothek mit Buechern su allen moeglichen Themen ist vorhanden.


      Bibliothek innen / aussen, davor der selbstkreierte Park

      Ich sprach von Spass und Lernen. Es gibt, gemaess dem Wort DICOVERY auch Kurse im Freien. Je nach Klasse werden Exkursionen unternommen. Ausfluege auf den Pico Duarte, Hoehlen werden erforscht. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz. Der wunderschoene kleine Park – er wurde entworfen und errichtet von den Schuelern.

      KinderspielplatzPark


      Landschaftsgestaltung in der Praxis. Unterwegs stossen wir auf Zeichnungen von Schuhen. Ergebnisse der Designer-Kurse.
      Auch Schreinern, Internet/Webdesign oder Musik sind einie der vielen Workshops die im Angebot sind.
      Und wohl eher sehr selten in diesem Land: Die Schueler haben auch ihre eigene Schuelerzeitung.
      Fuer die Staerkung in den Pausen gibt es eine Cafeteria.



      Hier koennen die Kinder ein Fruehstueck oder Mittagessen bestellen, aber auch Salate und Snacks.
      Der Unterricht wird uebrigens bilingual angeboten. Englisch und Spanisch ist die Basis. Spaeter kann Franzoesich dazu gewaehlt werden.
      Uebrigens, in der Einschreibgebuehr der Schule ist das Nutzen von Computern und die notwendigen Schulbuecher mit enthalten.
      Alle weiteren Fragen kann man an die Kontaktanschrift auf der WEBSITE richten.
      Am Ende habe ich bedauert, dass mir damals nicht eine solche Schule zur Verfuegung stand. Unter Druck und Zwang liess sich nicht gut lernen. Doch hier spuert man auch die Freude der Schueler. Trotz aller Aktivitaet in der Pause, unbaendiger Lebensfreude von Kindern, immer ging es dizipliniert zu.



      Schueler hatte man auch schon aus Deutschland an der Schule. Zur Zeit sind folgende Nationalitaeten vertreten: Dominikanische Republik, Haiti, Spanien, USA, Kolumbien und Holland.
      Als Schlusswort kann ich nur sagen: Ich habe schon viele Schulen im Land gesehen, darunter etliche (und teure) Privatschulen an der Nordkueste. Keine war wie diese. Fast bekaeme man sogar Lust wieder selbst in die Schule zu gehen!






      [/portalnews]
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Bekommt man richtig Lust dort hinzuziehen. Bin mir aber nicht sicher, ob ich das Klima mag. Kenne diese Art von Klima von der Gegend um die Bernsteinminen. Oben in den Bergen, erreichbar auf der alte Bundesstrasse von Santiago nach PP. Ist in den Wintermonaten sehr anstrengend. Die Niederschlaege sind auch wesentlich haeufiger. Daher ist alles so wunderbar gruen.
      @larimarworking
      Zur Zeit ist es immer noch angenehm warm hier. Nachts, so nach 3-4 Stunden Venti der mir Luft von draussen reinblaest, wird es frisch.
      Regen recht wenig. Die Wolken muessen ueber die Berge und regnen sich ab. Kurz und schmerzlos.

      Es ist eben kein Sauerland, wo sich Wolken festsetzen und es fieselt eine Woche.
      Habe zwar erst 3 Monate Erfahrung, aber es geht gut....

      Allein, der Blick aufs Meer, der fehlt mir doch. Als Ausgleich hat es teilweise tolle Wolkengebilde mit einer unglaublich schoenen Hintergrundbeleuchtung wenn die Sonne untergeht.

      Und dann gibt es da nocwas, worauf man schauen kann...und ich sage Dir, hier taenzelt einiges an schoenen Frauen herum. Fuer mich nur zu hell, ich bevorzuge ja den dunklen Farbton.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...