Marinierte Palmenherzen

      Marinierte Palmenherzen

      Marinierte Palmenherzen
      1 Tasse Olivenöl, 3 EL Essig, 3 EL Limonensaft, ½ Tasse Orangensaft, ½ Tasse Weißwein, 2 kl TL Salz, 4 Knoblauchzehen sehr fein gehackt, 1 TL Oregano, 4 EL Ketchup, 2 TL Sojasauce, 1 TL Worcestershiresauce, 1 Spritzer Tabasco (oder nach Geschmack), 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer, 1TL frische gehackte Petersilie, 8 Tassen frische Palmenherzen (nur den weichen inneren Teil), 1 große weiße Zwiebel (fein gehackt), 1 kleine grüne Paprikaschote fein geschnitten in Stücke), 2 mittlere Tomaten (fein geschnitten), 1 Seleriewurzel (fein gehackt), 1 kl Dose (8 Oz) Champignons, abgetropft und halbiert, 5 grüne Oliven in Scheiben geschnitten.
      Zubereitung:
      Am VORTAG die Zutaten Olivenöl, Essig, Limonen- und Orangensaft, Weißwein, Salz, Knoblauch Oregano, Ketchup, Sojasauce, Worcestershireauce, Tabasco, schwarzen Pfeffer und Petersilie in einem großen Glas sehr gut mixen.
      Palmenherzen, weiße Zwiebeln, Paprikaschote Tomaten und Sellerie mit den Champignons und Oliven in eine Schüssel geben. Alles mit dem Dressing übergießen und gut vermengen. Abgedeckt einen Tag im Kühlschrank aufbewahren.
      Anrichten: Auf Lechugablättern (wahlweise Kopf/Eisbergsalat) als Salat, oder auf Crackern als Appetithappen.

      (Anm.: ich mag es gern scharf, aber Tabasco ist nicht mein Fall, zu dominant. Habe statt Tabasco scharfes Chilipulver genommen, brennt auch zweimal,,,)
      Es geht alles seinen karibischen Gang...