Sancocho Eintopf

      Sancocho Eintopf

      Eintopf mit verschiedenen Fleischsorten
      (reicht für 10 Personen)
      Zutaten:
      ½ kg Schweinefleisch ( Kotletten)
      ½ kg Rindfleisch am besten mit Knochen
      ½ kg Ziegenfleisch
      ½ kg Schweine Speck ( Bauch)
      1 Huhn (2 kg.)
      5 Kochbananen
      500gr. Karotten
      1 kg Ñame
      1 kg gelbe Yautía
      1 kg Yucca
      1 kg süsse Kartoffeln
      2 tl Oregano
      5 lt Wasser
      5 Knoblauch Zehen zerdrückt

      Gewürze: Kurkuma, Oregano, Pfeffer, Salz, Essig, Saft einer Orange (säuerlich);

      Zubereitung:

      Das Fleisch in Stücke schneiden und gründlich waschen. Das saubere Fleisch nun mit dem Orangensaft würzen und die restlichen Gewürze 8Ohne Essig)hinzugeben. Das so marinierte Fleisch jetzt für 1Stunde, zugedeckt, ruhen lassen. Zwischenzeitlich können alle Gemüse geputzt und in mehr oder weniger große Stücke geschnitten werden. Jetzt nehmen wir unseren riesigen Topf und lassen darin Öl sehr heiß werden. Geben das etwas abgetropfte Fleisch hinzu und lassen es schön scharf anbraten. Ist dies geschehen so gießen wir den Rest der Marinade über das Fleisch und lassen es einige Minuten schön weiter anbraten. Nun das Ganze mit gut 5 Liter Wasser aufgießen. Wenn das Wasser zum Kochen gebracht wurde das Gemüse untermischen.(zuerst die Kochbanane und dann die anderen). Zwischenzeitlich immer wieder umrühren nicht vergessen. Sollte zu viel Flüssigkeit verdampfen immer ein wenig nachgießen. Nochmals mit den vorhandenen Gewürzen und evt mit Maggi Würfel und einem Schuss Essig abschmecken. Das Gericht ist fertig wenn alle Bestandteile gut weichgekocht sind.

      Anmerkung Den Essig zuletzt in den Sancocho einfügen, nachdem alle Zutaten gekocht sind, denn wenn es früher hinzufügt wird, kann der Sancocho dunkel werden.

      Beilage: Reis

      Reis kochen

      Post was edited 1 time, last by “didi” ().