Albert Pujols

    Albert Pujols


    José Albert Pujols (* 16. Januar 1980 in Santo Domingo, Dominikanische Republik) ist ein Baseballspieler.Er gab im April 2001 bei den St. Louis Cardinals sein Debüt in der MLB und wurde auf Anhieb zu einem der besten Hitter, was ihm die Auszeichnung als Rookie of the Year (bester Neuling) der National League einbrachte. Er schaffte es sogar bei der Most Valuable Player Wahl (bester Spieler der Saison) den Sprung in die Top Five.Am 20. Februar 2004 unterschrieb Pujols bei den St. Louis Cardinals einen mit 100 Millionen Dollar dotierten 7-Jahres-Vertrag mit einer Option für ein 8. Jahr, was ihn bis 2010 an den Club bindet. In den nächsten Jahren bestätigte er seine spielerischen Qualitäten und schaffte es als erster Spieler überhaupt in den ersten 5 Spielzeiten mehr als 30 Home runs zu schlagen. Diese Leistung brachte ihm 2005 die Auszeichnung des National League MVP ein , nachdem er folgende Statistiken in 161 Spielen aufwies, 591 at Bats, 129 Runs, 195 Hits, 41 Home Runs, 117 RBI (runs batted in) 16 Stolen Bases und 330 Avg (Schlagdurchschnitt).

    In den 4 Jahren zuvor war er jedes mal unter die besten 5 Spieler gewählt worden, die Trophäe bekam aber jedes Mal Barry Bonds von den San Francisco Giants.Im April 2006 stellte er mit 14 Home Runs einen neuen Major-League-Rekord für diesen Monat auf. Im Oktober 2006 führte er die St. Louis Cardinals zum ersten World Series Titel seit 24 Jahren, dem insgesamt zehnten World Series Titel. Albert Pujols hat nach der Saison 2007, als einziger Spieler der Major League History, in all seinen sieben Saisonen über 30 Homeruns, über 100 RBI (runs batted in), und einen AVG (Schlagdurchschnitt) von über 300 erreicht.




    :grumble: poratos© 2008