Zwei heimliche Radiosender in Sosúa geschlossen

      Zwei heimliche Radiosender in Sosúa geschlossen


      Indotel schließt Radiosender



      Das 'Instituto Dominicano de las Telecomunicaciones', auch 'Indotel' genannt, hat zwei illegale Radiosender in Sosúa geschlossen. Die Ausstattung wurde konfisziert und die Veranstalter wurden bestraft.
      Bei den beiden Radiosendern handelt es sich um Gata FM (95.3 FM) und Nativa FM (105.9). vor allem die letztere war sehr beliebt unter den Einwohnern von Sosúa.
      Neben den Programmen, wo die Zuhörer sich Lieder wünschen konnten, wurde auch viel Kritik gesendet.
      Ihre 'hinter den Nachrichten' Show kritisierte vor allem Politiker und hob die Dinge hervor, die verkehrt liefen.

      Leider, dank Indotel, ist diese Kritik nun Teil der Vergangenheit.




      Quelle: www.sosuanachrichten.com

      und illegale Fernsehsender machen weiter...

      Nun, das nennt man doch konsequentes Vorgehen!

      Wer Kritik an der Regierung übt, der fliegt aus dem Sendebereich.
      Wer aber fein Filme aus dem Internet lädt, ein deutsches Programm ausstrahlt, der bleibt unbestraft.
      Sind ja nur internationale Verstöße gegen Urheberrechte und Copyrights von Filmen... das interessiert doch nicht - oder sehe ich da was falsch?
      Zumindest Dish Network hat gehandelt! Es war ja allseits bekannt dass man hier FTA (free to air) einfach Signale aus dem Himmel holte und so Sat1/Pro 7 World, GKP (German Kino Plus) und Euronews empfangen konnte. Eine Sat-Anlage mit entsprechenden LNB machte es möglich. Der Kabelbetreiber De Lancer in Sosua speist die so empfangenen Kanäle sogar in sein Netz und verlangt Extra-Gebühren.
      Sicher hat es DISH NETWORK nicht gefreut wenn hier alle Kanäle frei empfangen wurden. Zumindest die internationalen Kanäle (Deutsch/Italienisch/Französisch) hat man nun so verlegt dass sie nicht mehr erreichbar sind.
      Wie immer ist es aber immer nur eine Frage der Zeit und ein Cleverle findet die Positionen und Möglichkeiten.

      Was interessant gewesen wäre: Nativa zB ist seit Jahren aktiv und populär gewesen. Haben die wirklich keine Anmeldung gehabt, keine Gebühren gezahlt? Also illegal gesendet? Oder war es allein die Kritik die sie ausstrahlten? Sollte mich nicht wundern wenn es hier Letzteres war.
      :diablo: Lesen des Beitrages erfolgt auf eigene Gefahr. Risiken und Nebenwirkungen gehen nicht zu Lasten des Posters. Der Versuch den Inhalt zu verstehen ist jedem freigestellt, das kopieren - auch teilweise - des Beitrages jedoch ist strafbar. Lasst Euch nicht erwischen, der Teufel wird Euch holen :diablo: