USA Botschafter geht

      USA Botschafter geht


      Robert Fannin


      Obwohl das genaue Datum noch nicht bekannt sei, gab der Sprecher der US Botschaft, Herr David Searby, bekannt, dass der amtierende Botschafter der Vereinigten Staaten, Robert Fannin gegen Ende Januar die Dominikanische Republik verlassen werde.
      Es ist sei kein Zufall, dass dies zusammen zur kommenden Amtsperiode von Barak Obama, dem nächsten Präsidenten der USA, geschehe. Robert Fannin gehe angeblich aus privaten Gründen und werde keine neuen Diplomatischen Ämter woanders besetzen.
      Herr Fannin war seit Dezember 2007 US Botschafter. Sein Nachfolger wurde noch nicht bekannt gegeben.

      Ein Empfang für Freunde und Bekannte des Botschafters wurde letzten Dienstag gegeben.




      Quelle: www.sosuanachrichten.com