Kommission zur Wiedereröffnung der Zuckerfabrik zusammengestellt

      Kommission zur Wiedereröffnung der Zuckerfabrik zusammengestellt


      Die Zuckerfabrik in Montellano


      Es wird ein Treffen für den 22. November (15.00) in der Sporthalle in Montellano organisiert, zu dem eine Große Anzahl an Aktienhaltern eingeladen wurde, um die Wiedereröffnung der Zuckerfabrik in Montellano zu diskutieren. Darunter wird auch die Gouverneurin der Provinz Puerto Plata, der Tourismusdirektor, aber auch die Bürgermeister von Montellano, Sosúa, Puerto Plata und Imbert sein.

      Ehemalige Angestellte der Fabrik, Gewerkschaftsführer, die Chefs der Polizei und das Militär werden außerdem anwesend sein. Die Kommission möchte einen Notfallplan ins Leben rufen, um die Zuckerfabrik wieder zu eröffnen. Rund 15,000 Einwohner aus Montellano hatten sich dort, direkt oder indirekt, ihren Lebensunterhalt verdient.
      Seit die Fabrik vor einigen Jahren schloss, müssen viele Familien unter der Armutsgrenze leben und haben oftmals keine Idee, woher sie das Geld für ihre nächste Mahlzeit nehmen sollen. Viele Jugendliche sind in die Kriminalität abgestürzt, da sie keinen anderen Ausweg aus der Situation sehen. Viele ehemalige Arbeiter der Firma sagen: 'wir sind die ewigen Versprechungen und das Bla bla leid. Wir können weder Versprechungen essen, noch von Wörtern leben'.





      Quelle: sosuanachrichten.com