Sosua: Streit zwischen Club X und D' Classico

      Sosua: Streit zwischen Club X und D' Classico


      Club X vs D'Classico


      Letzten Freitagnachmittag wurde im Amphitheater des Casa Marina ein Treffen des Vereins der Eigentümer der Bars, Restaurants und Diskotheken von Sosúa, unter dem Vorsitz von Wilfredo Olivense (Willy el Chamo) veranstaltet, um den Konflikt zwischen den Besitzern des Club X und D' Classico zu schlichten. Die Diskothek Club X von Charly Pérez, will nun länger geöffnet haben und mit spezial Shows locken. Das bedeutet, dass die After One Disko des Besitzers Armando Casciati, wo früher die Besucher nach Ladenschluss der D' Classico Disko hingingen, viel weniger Besucher bekommen werde.

      Laut Armando Casciati habe der Besitzer des Club X Sonderprivilegien, da er Dominkaner sei. Der Präsident Olivares erinnerte daran, dass hier das gleiche Recht für alle gelte. Niemand sei davon ausgeschlossen. Anwesend waren auch der amtierende Chef der Polizei von Puerto Plata, General Ir. Cálderon Efres und der Vertreter des Tourismusministerium Radhames Gúzman Balbuena, welche erwähnten, dass man hier nicht mit zwei verschiedenen Maßstäben messen solle.
      Nur weil Armando Casciati Ausländer (Italiener) sei, bedeute dies nicht, dass er keine Rechte habe. Der General der Polizeieinheit und der Vertreter des Tourismusministerums wollen bald mit neuen Schließungszeitenregeln für Sosúa kommen. Dann werde sich hoffentlich der Konflikt zwischen den Club X und D' Classico lösen!

      Quelle: elnuevonorte.com

      Video von der Versammlung:
      www.youtube.com/watch?




      sosuanachrichten
      Quelle der News: sosuanachrichten.com/index.php