DR, ein tödlicher Cocktail?

      Das Problem ist wieder: Man kriegt hier nie zuverlässige Zahlen. Da müssten internationale Organisationen flächendeckend Proben nehmen...das lässt doch niemand zu. Und so gibt es Spekulationen.
      Übrigens...es hängt immer davon ab wo man fragt.
      Ich habe ja mal bei einer Pharmafirma gearbeitet. Unter anderem haben wir AIDS-Tests vertrieben. Bei einem Besuch in einem Labor in .... (den Ort verkneife ich mir - Zielgebiet für Sextouristen) sagte die Laborantin: Bei den Jungen Frauen aus dem Milieu seien über 90% HIV positiv wenn sie Tests machen. Da kann sich nun jeder denken was er möchte. Fakt ist: Auch in den haitianischen Siedlungen in Zuckerrohrfeldern gibt es einen sehr hohen Anteil. Ein Amtsarzt aus Montellano nannte mal einen Wert > 25%. Danach wurde er suspendiert..Das zeigt wie man hier mit Wahrheiten umgeht.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...