WARNUNG! ACHTUNG PIRATEN-TAXI zw. Cabarete und Sosua

      WARNUNG! ACHTUNG PIRATEN-TAXI zw. Cabarete und Sosua

      Leider ist es nicht das erste Mal, und wegen der Wiederholungen hier nun eine Warnung

      Zwischen Cabarete und Sosua ist ein Piraten-Taxi unterwegs.
      Es nimmt Passagiere auf (Insassen im Taxi sind Mittäter) und während der Fahrt werden diese völlig ausgeraubt, später aus dem Taxi geworfen...
      Hier eine aktuelle Warnung heute auf FB

      ​IMPORTANT PUBLIC NOTICE FOR CABARETE / NORTH COAST / DANGER-FAKE PUBLIC TAXI'S---Yesterday at approximately 9am in front of Janets Supermarket a foreigner/tourist (male) over 50 thought he was getting into a public taxi (carro publico) to head in the direction of Sosua. Turned out to be a fake taxi and the man was threatened and robbed of all his belonging and money,then later pushed out of the fake taxi in La Union. Please don';t take a chance till these impostors/thieves are apprehended and use TAXI Cabarete/Sosua 809-571-0767 (Please do not delete)


      Also bitte aufgepasst!!! Hat der Fahrer sein Harnet am Spiegel? Nummer merken!
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Ich will Euch nicht nerven, aber bitte lesen, es geht weiter mit den Übergriffen:

      dr1.com/forums/north-coast/146…attacked-fake-guagua.html

      "Another woman attacked in a fake GuaguaAnother woman was attacked and robbed by a fake guagua with 5 men in it, she was abducted and robbed at 6:30 am on Monday in front of La Cienega.
      She was held for almost 2 hours and left her on a deserted road close to Luperon."
      IMPORTANT PUBLIC NOTICE!!! ANOTHER GUAGUA ABDUCTION!!! PLEASE STOP TAKING THE GUAGUA'S Jere Swain wrote::: I hate to add fuel to the fire, but yesterday (Monday) 21/10/2014 morning at around 6:30 a.m., my manager's wife was abducted & robbed when she boarded a fake gua-gua in front of La Cienega . There were five Dominican men inside. She's OK, but badly shaken. Evidently, they held her for almost two hours and left her on a deserted road close to Luperon. A gun was produced but to my knowledge, she wasn't physically harmed. (The picture is not the actual guagua) facebook.com/groups/crimestoppersdr/

      WICHTIGE ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG!!! EIN WEITERER GIGI ENTFÜHRUNG!!! Bitte STOP TAKING THE GUAGUAs Jere Swain schrieb::: ich hasse Öl ins Feuer zu gießen, aber gestern (Montag) 21.10.2014 morgen um 06:30 meine Manager Frau wurde entführt & beraubt, wenn sie eine gefälschte Gua-Gua vor La Cienega an Bord. Es gab fünf Dominikanische Männer im Inneren. Sie ist OK, aber schwer erschüttert. Offenbar, sie hielt mich fast zwei Stunden lang und ließ sie auf einer verlassenen Straße in der Nähe von Luperon. Eine Waffe wurde produziert, aber meines Wissens, sie war nicht körperlich verletzt. (Das Bild ist nicht die tatsächliche Gigi) facebook.com/groups/crimestoppersdr/ (Übersetzt von Bing)


      DAS GANZE NOCH MAL IN DEUTSCH>>>So geht Tourismus!
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Nun bin ich hin- und hergerissen zwischen Sicherheitsdenken und Sparsamkeit-. Ich muss nächstens mal wieder in die
      "Stadt", sprich nach Puerto Plata (von Cabarete aus). All die Jahre bin ich dorthin mit der Gua Gua, lieber noch mit dem
      Carrito/Taxi Público gefahren. Jetzt denke ich ernsthaft darüber nach, das mit unseren Taxifahrer des Vertrauens (er macht immer die
      Transport zum Flughafen für unsere Besucher) zu machen. Ist natürlich erheblicher Preisunterschied.
      Werde mal im Bekanntenkreis rumfragen, ob noch jemand die Tour machen muss, man kann ja eventuell
      Gemeinschaftsfahrt organisieren.
      Es geht weiter, heute im DR1Forum 8:36 p.m.:


      "A Haitian lady was picked up by this fake Guagua group and robbed yesterday so please be careful out there if you are Domincan or Haitian as well!"

      Diesmal hat es eine Haitianerin erwischt. Hätte auch eine Dominikanerin sein können. Also auch mal die Leute warnen, die
      zu uns zur Arbeit mit der Gua Gua kommen.