Hospiten Bavaro

      Hospiten Bavaro

      Gestern waren meine Tochter und ich zu einem Frühstück ins Hotel Now Larimar eingeladen. Die Veranstaltung war für Frauen die 2013/14 ein Kind im Hospiten Bavaro geboren haben. Auch waren die Mütter, die bei der Geburt dabei gewesen sind, eingeladen.
      Ich hatte schon vorher ein ungutes Gefühl. Neun Uhr sollte es losgehen. Die eingeladenen kamen zwischen 09.30 und 10.00 Uhr. Sieben Journalisten waren aber schon um 09.00 bereit, jeden Augenblick einzufangen.
      Dann kam eine lange Ansprache seitens Ärzten Hospiten. Nachher gab es ein mehr als bescheidenes Frühstück. Dann kamen noch ein paar Animateure und zum Schluss mehrere Gruppenbilder, vor denen ich mich drücken wollte aber zurückgeholt wurde. Ich kam mir so richtig vorgeführt vor.
      Na, ja, Romi, diese Art zu werben ist aber nicht unbedingt nur auf Dominikaner zu muenzen. Das koennen andere Nationen auch sehr gut.

      Und "unternehmerisch" denken und handeln ist wohl in vielen Kliniken angesagt.
      Sicherlich muss man auf die Kosten achten, in jedem< Unternehmen.
      Aaaber...... hier:

      www1.wdr.de/fernsehen/wissen/q…ausnebenwirkungen106.html

      Ist das Hospiten Bavaro denn wenigstens eine gute Klinik?

      Post was edited 1 time, last by “chinola” ().

      @Dre Das mit der Abzocke stimmt. @chinola Zum Teil ist die Klinik zu empfehlen aber zum anderen Teil ist sie schlecht. Das heisst als Geburtsklinik würde ich sie empfehlen. Ich hingegen war eine Woche hospitalisiert wegen Dengue und diese Zeit war sehr schlecht. Schlechte Betreuung usw.
      Dre Broeders - das mit den unverhaeltnismaessig ueberhoehten Preisen fuer Touristen
      ist offenbar an einigen Kliniken im Land ueblich.

      Habe das erst vor einigen Wochen live miterlebt, als <eine junge Dame, die bei uns wohnte, behandelt wurde (Infektion am Fuss). Auf meine Anfrage diesbezueglich, warum in aller Welt dafuer, dass der Doc sich das anschaut, schon mal 5000 Pesos (fuenftausend) berechnet wurden - unabhaengig von den sonstigen Kosten, wurde mir gesagt fuer Touristen dieser Preis, fuer Leute, die laenger als 1/2 Jahr hier leben 1.500 und danach 600.
      Und im<englischsprachigen Forum wurde selbiges von einer weiteren Klinik hier (Nordkueste, Bereich Cabarete/Sosua) berichtet.

      Romi > wegen Qualitaet der Behandlung darueber habe ich mittlerweile auch gelesen (hatte< mal gegoogelt).
      Meist gute Bewertung der Behandlung, aber halt teuer.
      ich schlage mal den Bogen zu HOMS, dazu werde ich mal einen Bericht machen.
      Ärzte gut, aber Verwaltung, Service - Sauschlecht.

      Hospiten in SD hat mich überzeugt bei einer Generaluntersuchung. ABER: Nicht grad billig. Immerhin: Ich hatte Termine bei den Ärzten und es lief alles wie am Schnürchen!

      @Romi
      Ins Larimar wäre ich gar nicht gegangen. Das bisher einzige Hotel da unten wo es Cholera gab….
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      @suroeste Das Now Larimar ist ein sehr gutes Hotel. Jedes Jahr machen unsere Freunde da Ferien. Es hat mich im Gegensatz zum Melia total überzeugt. Küchenchef ist ein Nachbar von uns. Nur das Frühstück hatte nichts mit dem Now Larimar zu tun. Das war billige Ware organisiert vom Hospiten (durfte ja nicht zuviel kosten)