Touristenabzocke..................

      Touristenabzocke..................

      da sind wir ja sehr stark im kritisieren was es die RD betrifft. Taxis, Exkursionen, Strassenbettler und Händler, sogar die Regierung ist da nicht ausgenommen. Jeder will seine Tasche voll bekommen.

      Und wir damals in der CH zum Beispiel anno 1863 als der Tourismus noch in den Kinderschuhen steckte!

      Man lese den Artikel genau und bis zum ende.

      Touristenabzocke
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!
      der interessanteste Satz ist:
      Das Volk war arm...die Schweiz entsprach einem Drittweltland.

      Und heute?

      So geht Entwicklung!
      Wie auch immer, ganz ohne Krieg kam man zu sehr viel Wohlstand!

      Wie auch immer die Gründe gelagert sind, der Erfolg gibt der Schweiz Recht.

      Man wollte nie eine Weltmacht werden (wie die USA) und brauchte weder Atombomben noch Führer.

      Meine Anerkennung. Nur der Weg den die Schweiz heute einschlagt (mit seinen linken Politikern) ist bedenklich, man riskiert wieder seinen Wohlstand, zu Gunsten der Asylanten, Einwanderer.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...