Da hat's aber den richtigen>>>>>>>>>>>>>>>

      Da hat's aber den richtigen>>>>>>>>>>>>>>>

      erwischt, und den dümmsten unter den dummen.

      Die stellvertretende Staatsanwältin von Higuey, Elizabeth Rijo ließ den Bürgermeister der Gemeinde Veron im Eck von Punta Cana, Bavaro und mehrere seiner Mitarbeiter wegen dreisster Abzocke von Touristen festnehmen.

      Die stv. Staatsanwältin ordnete vor zwei Tagen die Festnahme von Radhamés Castro und mehrerer seiner Mitarbeiter an, nachdem zahlreiche Beschwerden von Toristen und Bürgern eingegangen waren, dass der Bürgermeister mit seinen Leuten unberechtigterweise eine Peaje für die Durchfahrt zum Strand öffentlichen Strand von Macao verlangte.

      Über 100 Autofahrer sollen um jeweils 50 Pesos betrogen worden sein.

      Mit Mitarbeitern der Verkehrspolizei (AMET), der Nationalpolizei und der Touristenpolizei veranlasste die engagierte Staatsanwältin auch die Beseitigung der Straßensperre an der faulen Zahlstelle.

      Da frage ich mich tatsächlich, wo die Beamten der PN und des Militärs am Eingang zum Strandabschnitt waren. Blöde Frage! Denke mitkassiert. Schade hat sie die Korruptren Beamten nicht einfach mit eingelocht.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!