Ein zartes Pflänzchen

      Ein zartes Pflänzchen

      Möge es wachsen und gedeihen.
      Sonntag Abend im Estadio Cibao von Santiago, während eines Baseballspiels protestierten zahlreiche Jugendliche gegen die ausufernde Korruption und die Straffreiheit für die alte Regierung im Land.
      Mit Bannern und Sprechchören bekundeten die Jugendlichen ihren Frust über die Zustände in der Republik.

      Mit Slogans wie „Null Straffreiheit“, „Wenn wir kämpfen, können wir verlieren, wenn wir nicht kämpfen, sind wir verloren“, „Die Steuerreform ist eine kriminelle Reform“ und „Danilo, zeige Eier und bestrafe die Diebe“ nutzten die Demonstranten die sportliche Bühne für ihren politischen Protest. .kst

      Die Aktion fand spontane Unterstützung der Baseballfans. :xqlq
      Mit Bannern und Sprechchören bekundeten die Jugendlichen ihren Frust über die Zustände in der Republik.

      finde ich sehr gut,doch glaube ich es sind zu wenig um eindruck zu machen.
      gerade die politika von der gleichen partei,werden sich das leben nicht schwer machen.sie wollen ja selber ihre taschen voll machen und wenn dann die alten wieder kommen,sollen sie uns ja auch nicht anzeigen.
      wenn sich das politische system nicht ändert,wird es immer so bleiben.

      bin ich moses?habe ich eine klingel am bein? syxz
      Rene hat sicher Recht. Untereinander tun sie sich nichts. Siehe Amable oder Felix Bautista oder gar LF.

      Aber die von Motzki angestrebte neue Demo-"Art" gefällt mir 1000 mal besser als Schießereien, Steine, brennende Reifen und sonstige Randalen!

      Es geht also doch mal ein wenig voran
      Es geht alles seinen karibischen Gang...