Von der Clinica Bournigal direkt in die Clinica de Frenos ...

      Von der Clinica Bournigal direkt in die Clinica de Frenos ...

      WARNUNG !!!!!

      in den Seitenstrassen der Clinica Bournigal treibt derzeit eine Bande ihr Unwesen die während des Besuchs der Fahrzeuginhaber bei ihren Angehörigen/Freunden die Bremsleitungen des Fahrzeugs durchschneidet. Darin verwickelt ist ein weisser Kleinwagen (evtl. Toyota RAV4, älteres BJ.) mit dem sich der Täter verdünnisiert. Ein paar Strassen weiter steht dann ein anderer Dominikaner bereit, der sofort helfen kann und auch komischerweise sofort weiss, dass da die Bremsen nicht mehr gehen und dann das Fahrzeug in eine "Clinica de Frenos" lotst, die sich unterhalb des POP-Bergs befinden soll. Kostet auch nur 200 Peso, die Reparatur und er wäre seit 5 Jahren Mechaniker. Das weisse Fahrzeug folgt in gebührendem Abstand. Die "Clinica de Frenos" entpuppt sich dann allerdings als "Werkstätte ?? / Verschlag im Wohngebiet" ohne Werkzeug und echte Mechaniker. Was die umstehenden Personen nicht daran hindert, mit großem Geschrei zu versichern , dass man jetzt und sofort dern Bremskraftverstärker und den Hauptbremszylinder ausbauen müsste. Selbst einen englichsprechenden Dommi hatte man parat für die blöden Gringos. Nachdem ich wutentbrannt auf den zerschnittenen Bremsschlauch zeigte waren es plötzlich halb soviele Leute die rumstanden. Natürlich ist der Bremsschlauch zerrissen, weil wir gebremst haben. Aber man hätte hier und heute keinen und könnte das nicht reparieren. Danach wurden wir "freundlich" beschimpft und gebeten, doch weiterzufahren in eine Clinica de Frenos, die aber heute am Sonntag ALLE ZU hätten.

      Das als Warnung, aber einige persönliche Bemerkungen muss ich auch noch loswerden.

      DASS MUSS JETZT RAUS !!!!

      Irgendwie bin ich aber doch froh, dass es noch glimpflich abgegangen ist, zumal ich den Einen schon am Krawattl hatte. Wir haben dann unser Autoliesel bis nach Sosua chauffiert und dort abgestellt. Da muss sich dann morgen hier ein Mechaniker drum kümmern. Unser Auto wollten wir jedenfalls nicht in POP stehen lassen und schon gleich garnicht bei der ominösen "Werkstatt". Wer weiss, was da morgen alles fehlt am Fahrzeug.

      Jetzt weiss ich :

      Fahren ohne Bremse macht Spass (zumindest für den Beifahrer) (Ironie Aus)

      Eins ist aber auch sicher:

      Mein Verständnis für die einheimische Bevölkerung hat sich mir diesem Vorfall nicht verbessert und ich gebe mir wirklich Mühe. MEINE Waage titscht mit der Dommi-Seite nach dem Mordanschlag im Moment ganz heftig auf.


      Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.
      ... ja, und alle ganz fein angezogen und riechen auch sehr gut. Sonntagsoutfit ....

      Dem Aussehen nach hätten die es sicher nicht nötig gehabt ....

      Schade, dass man hier niemandem mehr trauen kann .... auch das macht das Land kaputt.

      Die Schlechten sorgen tagtäglich mit höchstem Einsatz dafür, dass die Guten auch noch schlecht dastehen.
      Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.