Halt den Mund, wenn du nicht getötet werden willst! Menschenrechtsveletzungen

      @Locke

      Ja, wenn ich Frust schiebe habe ich die gleichen Wünsche.
      Das Land instandbesetzen Wundmal Ordnung schaffen.

      Und dann kommt der weiterführende Gedanke...
      dann ist es nicht mehr die Dominikanische Republik sondern die Deutsch Dominikanische Republik oder was auch immer.

      Sind wir doch mal ehrlich>
      Das Land ist schön (Natur, Artenvielfalt, Vielfalt der Landschaften, es hat wirklich alles, von Seen über Berge, Strände, W"lder...)
      Das Volk, dort im Hinterland, ist auch heute noch oft unverdorben, nett, hilfsbereit und einfach liebenswert.

      Wir machen das Übel aus an den Ars..löchern die korrupt sind...Politiker, Polizei wie Militär usw.
      Wir ärgern uns über die Simpel die die Strände verunstalten (die einen mit Wohntürmen die anderen mit Müll)

      Wir müssen lernen diese Fehler zu akzeptieren - denn ändern werden wir es nicht und wenn, dann ist dies ein Entwicklungsprozess der gaaaanz laaaangsaaaam vorangeht.

      Machen wir uns nichts vor: ändern wir das Land nach unseren Vorstellungen (was ja auch nicht geht da jeder eine andere hat), so wird es hier lebenswerter? Ich glaube eher, der Steuererklärung, dem TÜV-Bericht oder der sonstigen Ordnung möchte ich weiter entgehen. Der karibische Charakter mit all seinen bunten und fröhlichen Seiten, den müssen wir suchen und die schon jetzt erkennbaren Unarten der hier sich breit machenden Zivilisation entkommen.

      Wir können nicht verlangen dass ein Volk welches vor 40 Jahren noch auf Eseln und Pferden unterwegs war (mal wenige TAUSEND ausgenommen die ein auto hatten) nun auf einmal den Sinn einer Straßenverkehrsordnung durchblickt.
      Die Bevölkerungsexplosion ist größer als die geistige Entwicklung. So einfach. Und ja, die Folge ist Chaos, Unordnung, Rücksichtslosigkeit. Dem muss man hier irgendwie entkommen. Dann ist es immer noch schön.

      Aber vergessen wir den Gedanken der Instandbesetzung. Was dann herauskommt - ist sicher nicht besser - dessen bin ich mir sehr sicher.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      suroeste

      ob sie nun auf eseln rumgeritten sind, ( was sie heute noch tun) oder aber in teuren porsche chayennes rumfahren ist doch wurscht. sie wollen international ernstgenommen werden als freies und demokratisches land. von daher kann man verlangen dass es eine gewisse etikette gibt oder?? wenn polizisten leute zusammenschlagen und auf offener strasse erschiessen, gibt es für mich keine entschuldigung, schon garnicht bei den domis die ja sonst immer alles besser wissen, . und natürlich hast du recht achim, das land ist nicht nur schön, es ist ein traum deshalb sind wir ja alle hier. aber trotzdem geraten die dinge hier immer mehr aus den fugen meiner meinung nach. mir kommt es solangsam echt so vor, als ob hier wirklich jeder machen kann was er will, man braucht nur genug geld, oder die richtigen kontakte und schon steht man über dem gesetz.
      es gibt aber auch andere!
      ich hatte mal ein freund,der ist in die dom.rep. ausgewandert.ich habe ihn voll aus der scheisse
      gezogen in deutschland aber vergessen wir das.
      er sagte zu mir mit 500 euro im monat kann man
      leben wie ein könig in der dom.rep.
      den das leben ist ja so billig dort und alles ist schön.
      verbrecher gibt es auch in deutschland.
      mit 600 peso im monat,hast du eine krankenversicherung
      die alles bezahlt.
      er lebt wie im paradis.
      das erzählte er hier in deutschland jeden,ob er es höhren wollte oder nicht.also war ich auch an der reihe.
      darauf hin hatte ich ihn gesagt,er solle sein scheiss andere leute erzählen und nicht mir.darauf hin war ich der oberlusser.doch das macht mir nichts,ich sehe die sachen wie sie sind und das schon seid 20 jahren.
      da war es noch preiswert.für die polizei gab es zum wochenende 5 peso als geschenk.da warts du sein freund.mach das mal heute,der erschießt dich.
      also man sieht es gibt auch leute,die reden sich alles schön
      und wenn es noch so scheisse ist.was sollen sie auch anders machen?als halbes brathuhn zurück kommen?wo man doch als steinadler aufgestiegen ist.
      wünsche euch viel schöne zeit.

      bin ich moses?habe ich eine klingel am bein? syxz
      nun, wer nur das Schlechte sehen will dem wird sich das Schöne nie zeigen.

      Ich halte mich von dem Polizeipack fern.
      Gut, ich hab 2 Visitenkarten... man muss ja gewappnet sein. Es ist ein anderes Land - andere Sitten, andere Moral.

      Und warum sagt nun keiner:
      Oh der 61jähirge Schweizer den man grad in El Seybo erschossen hat.... diese bösen Wilden!

      Nein, öffnen wir die Augen. Der Mann vergriff sich an Frauen anderer Männer und Minderjährigen.
      Der große und finanzkräftige Schweizer kam grad aus den USA zurück.
      Gehörnte Männer haben ihm eine Lehre erteilen wollen. Sie riefen diverse Leute von seinem Handy an und sagten>
      wir haben ihm eine Lehre erteilen wollen, er soll Frauen anderer und Minderjährige respektieren.
      Ein Beinschuss ist nicht so oft tödlich, diesmal war es Pech.
      Aber wer hat sich hier daneben benommen??? Und wenn man dann denkt man kann hier den Affen machen im Affenland - der sollte auch die Regeln des Dschungels kennen.

      Wir Deutsche haben es ja auch nicht gern wenn die Türken in den Discos "unsere" Frauen anmachen. Nur sind wir halt zivilisierter und schiessen nicht gleich.

      Doch zurück zu dem schlimmen Land. Schaut nach unten....so kommt man nie nach oben! Oder krass gesagt: wer in Schei..e rührt darf sich nicht wundern wenn sie anfängt zu stinken!

      Ja, es ist teils schlimm. Unvorstellbar schlimm. Es ist nicht unser Land! Wir haben hier kaum Rechte. Das muss man akzeptieren. Oder gehen. Was mich mehr ärgert ist dass alle Industrieländer die Augen zu machen und helfen, unterst"tzen und spenden!!!!
      So wird es nie besser.
      Wie war das? Man kann niemanden die Leiter hochschubsen, er muss mitklettern! So ist es, aber man schiebt ihnen alles in den Hintern - warum soll da der Dominikaner was ändern? Läuft doch Klasse!

      Jeder muss sich seinen Misthaufen aussuchen auf dem er leben will. Ich möchte nicht nach D zurück. Aber jeder dem es hier nicht gefällt - es gibt noch viele andere Länder!
      Es geht alles seinen karibischen Gang...