Mitteilung von Cayena

      suroeste schrieb:

      @Hausmeister
      Freut mich, dass mal einer anders berichtet, war wirklich einseitig. Es gibt vieles zu kritisieren, keiner ist fehlerfrei.
      Von daher wuerde ich gern wissen, wie Fehler entstehen, was die Ursache ist von "Schwund" aus Paketen. Denn das kommt bei DHL nicht vor. Ueber UPS kann ich nicht berichten. FEDEX nur Doku-Versand.

      ANgesichts derer, die im Ausland sind: Es ist ein typisch deutsches Phaenomen. In D geht es doch schon los. Weltmeister mit Prozessen die unter der Rubrik "Nachbarschaftsstreitigkeiten" laufen. Wundert es, dass es im Ausland anders ist?
      Ich finde es immer bewundernswert wenn man im Britannia Pub in Sosua sitzt. Eine Gemeinschaft.
      Auch andere Nationalitaeten haben ihre Treffpunkte und verkehren freundschaftlich.
      Man wird es nie aendern...

      Ich weiss, warum es keine Wurst mehr im Carrefour gibt oder anderen Supermaerkten. Doch sollte dies Xaver erklaeren, dem ja der Vorwurf gemacht wird mit Gammelfleisch. Und in der Tat, die letzten Bierbeisser die ich dort holte fuer einen Bekannten waren daneben. Dazu stehe ich und hab andere, die eine Probe nahmen. Aber wie schrieb Xaver: von 3000 Libra Wurst kann auch mal eines schlecht sein. Nun, ich hab dann ein halbes Libra "Pech" gekauft. Warum auch nicht, einen faehigen Automechaniker suche ich schon seit 11 Jahren

      Ja es soll es ja geben, das jemand zufrieden ist. :xyst
      Hallö an alle, leider hat sich der Schriftverkehr zwischen Xaver und mir und meinen Freunden jetzt auf Mailschreiben verlegt. Aber Ihr sollt erfahren was dort so geschrieben wird. der Ton ist jetzt etwas besser geworden, warum wohl?
      Das kann sich jeder selber überlegen.

      Hier die Mails:

      From: deutschland@cayena.de
      To: t.rocker@hotmail.de
      Subject:
      Date: Wed, 23 Feb 2011 20:34:49 -0400

      Hallo Rocker,

      wer bist du denn? Welches Problem haben wir beiden?

      Gruß
      XAVER

      From: Thomas rocker
      To: deutschland@cayena.de
      Sent: Wednesday, February 23, 2011 10:04 PM
      Subject: RE:

      Ja lieber Xaver,
      jeden holt die Vergangenheit irgendwahn ein.
      Wir kennen uns, mehr werde ich einem Menschen von Deinem "Niveau",
      der andere mit Deep, Archloch beleidigt nicht mitteilen
      Nur es wird Dir nicht gefallen das ich Deine Machenschaften enthülle werde, auch die von früher
      dafür ist das Interent eine gute Plattform, denke an WikiLeaks, die Enthülungsplattform.

      Gruß
      T. Rocker aus Berlin

      From: deutschland@cayena.de
      To: t.rocker@hotmail.de
      Subject: Re: RE:
      Date: Wed, 23 Feb 2011 22:18:08 -0400

      Na gut, ich weiß zwar nicht wer Du bist, aber trotzdem
      entschuldige ich mich bei Dir für "Depp und so weiter"
      Das habe ich an Achim geschrieben, damit warst nicht Du persönlich gemeint.
      Wie auch, kenn Dich ja nicht.

      Gut dann warten wir mal was da kommt, bin halt neugierig wer du bist und
      woher wir uns kennen.

      Gruß
      XAVER

      02:44
      Antworten ▼

      Thomas rocker

      t.rocker@hotmail.de

      An deutschland@cayena.de

      Ja so ist es halt im Leben, immer erst alle beleidigen und dann kleinlaut sich entschludigen, machen die
      hier in Deutschland in der Politik auch (Guttenberg). Aber auch wenn ich damit nicht gemeint war, der Achim kann ja auch nicht dafür, das du immer krumme Geschäfte machts.
      Denk doch einmal nach wenn Du Deiner Vergangenheit alles über den Tisch gezogen hast, dann wirst Du dich an mich erinnern.
      Bis bald, wir sind hier in Deutschland und einige Freunde in der Dom.Rep. am zusammentragen von Infos .
      Ist halt sehr mühsam alle Menschen zu finden und zu befragen, die einmal mit euch beiden zu tun hatten.

      Gruß
      T. Rocker
      @all
      Habe den Fehler auch gemacht und ueberlege gerade....
      Mailverkehr ist eine im Grunde private Sache. Aehnlich Briefverkehr der alten Zeit.
      Im Grunde will derjenige, der einem eine Nachricht mitteilt, dies ja persoenlich und nicht in der Oeffentlichkeit tun, dann wuerde er ja...das auch oeffentlich machen.
      Ich habe daher nun meine Beitraege mit Mailzitaten geloescht. Denke, es ist nicht fair.
      Wuerde mich aber interessieren wie andere denken darueber, denn dann werde ich auch andere BEitraege soweit loeschen, die private Inhalte publizieren.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...

      Suppe Auslöffeln............

      suroeste schrieb:

      Wuerde mich aber interessieren wie andere denken darueber,


      Nun hat man ein Thema angerissen, und im Forum breitgeschlagen, hüben wie drüben. Nun werden die Tatsachen auf ein mal privat. Klar der Kläger hat ein Interesse seine Belange zu veröffentlichen, wie umgekehrt der Beklagte kein Interesse hat alles zu veröffentlichen.

      Nun versucht man sich auf der einen Seite zu einigen oder wird kleinlaut, wie auch immer. Erstens finde ich es aus Gründen der freien Meinungsäusserung schlecht, das man nun den Mitgliedern die eigenen Meinungen und Infos enthält.

      Hier versucht nun Rocker mit Beweisen etwas zu klären und dies sind irgendwie auch Informationen die den Mitgliedern zu gute kommen. Und oder jeder macht sich seine eigene Meinung.

      Klar gehört Datenschutz zu den Elementarsten Rechten eines Schreibers. Aber wenn man sich so wehrt nachdem man auf die Füsse getreten wurde, muss man auch damit rechnen das die Gegenseite alles macht um alles richtiggestellt wird. Auch wird dem Admin. in den ersten Postings mit Gericht gedroht, nur weil man sich pers. kennt und schon gearbeitet hat miteinander. Nicht zum zufriedenstellen wer auch immer.
      Der Admin steht zwar auf dem Impressum ist aber nicht alleine verantwortlich. Hier gäbe es eigentlich ein Team.

      Also wenn ich für den Datenschutz für dieses Posting und andere bin, so müsste der ganze Trade gelöscht werden. Also wer die Suppe einbrockt muss sie auch auslöffeln bis zum Schluss.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!
      @futuro01
      ich schaetze Dich und vor allem Deine Meinung. Du bist ein ruhiger Geselle (wenn man auch den Eindruck hat Du gehst oft auf die Palme), so hast Du immer Loyalitaet bewiesen.

      Fuer meinen Teil: Private Nachrichten sind halt privat, in diesem Fall ja an einen Adressaten gerichtet.
      Ich hatte es veroeffentlicht, um zu zeigen was man so an mails bekommt wenn man ein Forum betreibt.
      Waerre halt schoen, wenn dann irgendwann die Beweise kommen.

      Am Rande erwaehnt: Xaver zeigte sich auch kulant mir gegenueber. Bei einem Transport (Massagebank) zahlt eichnichts, als kleine Entschaedigung aus alten Zeiten. Auch das soll erwaehnt sein.

      Auf der anderen Seite frage ich mich: jammern und reklamieren tun viele (hintenrum) aber den Allerwertesten in der Hose haben sie nicht um es dann auch MIT IHREM NAMEN zu schreiben. Auch traurig, und wieder das, was Hausmeister schon aklagte.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Hallo Freunde es gibt eine neue Nachricht, ist aber noch nicht überprüft, wird in den nächsten Tagen erfolgen.
      Wurde heute aus Cabarete von einem Urlauber welchen ich kenne angerufen, er hat am Strand gehört auf La Mulata wird von einem Heinz und Xaver eine neue Metzgerrei eröffnet.
      Dieser Nachricht werden wir schnellsten überprüfen.
      Vielleicht hat ja jemand in dieser Richtung auch schon was gehört, für Info`s sind dankbar.
      Gruß
      T. Rocker
      Hat ja, hat auch keiner was dagegen, aber die arbeiten doch schon in Sosua in einem anderen Geschäft. Ist ja auch nur weil die beiden schon so viele Projekte angefangen haben und dann hatten die anderen den Ärger und die Kosten.
      aber wenn wir mehr rausgefunden haben wo das neue Projekt ist werden wir berichten.

      Noch nicht genug?

      Ich finde es ja gut wenn man über Firmen und deren Missstände berichtet. Aber ich finde es daneben nun einen persönlichen Krieg im Forum auszutragen. @Rocker Mir persönlich geht es am Arsch vorbei ob der H. oder der X. jetzt eine Metzgerei eröffnen wollen. Du hast doch seine Mailadresse trag doch dort deine Probleme mit x. aus

      Beantrage :iixyc :sclosed:
      Schliesse mich der Meinung von Rene an.
      Wenn es eine neue Metzgeei gibt, ob in Mulata oder Charamicos, dann kann man eine Info rausgeben.
      Neueroeffnung: Metzgerei....
      Allerdings, bevor ne Metzgerei aufmacht, muss da auch Salut publico die Genehmigung erteilen. Produktionsstaetten ueberpruefen - ist alles, was man so braucht, auch vorhanden? Nochmals: ich frage mich, angesichts vieler MEtzgereien hier im Land, ob da jemals ein Inspektor kam.

      Um das Thema zu beenden: Bitte keine Vermutungen, ...hab gehoert...da soll....da wird...
      Infos, wie es sich gehoert. Weil sonst werde ich den ganzen Thread raushauen.
      SChmutzwaesche und Hetzkampagnen kann man woanders austragen.
      Fakten - und nur solche - darf man gern hier posten
      Es geht alles seinen karibischen Gang...

      Und trotzdem....

      und wegen allen negativen Aspekten, interessiert es anscheinend die Leserschaften des Forums.

      33 folgende Beiträge nach der Eröffnung des Trades, und 1132 Zugriffe.

      Aber ich gehe mit den zwei Vorschreibern einig. Organisiert zuerst Beweise und Fakten, und dann kann man loslegen. Und alles sollte Fair, und das auf allen Seiten bleiben. Sachlich und mit Anstand.

      Dan müssten auch keine Drohungen enstehen einen Trade zu löschen. :csdr und die rote Karte müsste gezückt werden.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!
      @rocker
      Hab Deinen Beitrag geloescht. Falls Du nicht drauf kommst warum:
      a) nicht zum Thema passend
      b) zeigt hier keiner einen Stinkefinger in Bezug auf das Thema, in Bezug auf Beitraege
      c) der von Dir angesprochene Stinkefinger ist ein AVATAR

      Ich wuerde sagen: Wem der Hut passt, der setzt ihn sich auf!
      Und sollte nun noch ein Beitrag kommen der nur anschuldigend ist, dann hau ich das ganze Thema in die Tonne. Gewarnt und gelesen wurde / haben es genug!
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Hallo suroeste,
      ich habe den Finger nicht gezeigt, Oder?
      Gruß
      Rocker

      Ps. Es gibt bald etwas neues, aber nur mit Beweisen!!!!!! :opsyxy

      Noch eine Nachricht an einen Freund der mir ein Info zugesendet hat, konnte nichts an Deine Mailadresse zurücksenden. Kannst Dich ja noch einmal melden. :noxcyx
      Gruß
      T. Rocker
      An den lieben Freund,
      leider kann ich Dir keine Mail senden kommt immer zurück.
      Fehlermeldung
      Delivery Status Notification (Failure)‏
      his is an automatically generated Delivery Status Notification.

      Delivery to the following recipients failed.

      habe es 3 mal versucht, aber immer die gleiche Meldung, Deine Mails kommen an,
      wenn ich auf Antwort drücke und absende kommt die gleiche Meldung.

      Gruß T. Rocker :jwsyx
      Hallo lieber Freund,
      ist meine Mail nicht angekommen, zurückgekommen ist sie nicht mehr?

      Kann vorerst nur Berichten, wir haben schon viel Material gesammelt und werden es demnächst,
      hier einiges reinstellen. :dst :bomb:
      Dann werden einige so :verysad: :verwirrt: :blerg: ausehen

      Bitte melde Dich einmal. :jwsyx

      Gruß
      T. Rocker
      Nun, mir wurde mitgeteilt dass es momentan wohl sichtlich aufwaers geht.

      Das ehemalige Chalet Suizzo in Santo Domingo wird nun fleissig umgebaut. Da kommt dann ein kleiner Cayena Supermarkt und ein renoviertes Restaurant. Lager. Etc pp. Zumindest hier geht es nun aufwaerts.

      Was die Fleisch/Wurstproduktion angeht, keine Ahnung.
      Gehoert habe ich nur wieder von einer Panne bei Container Umzug... Aber wenn die Leute sichnicht selber melden.
      Kann es ja so schlimm nicht sein.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Hallo suroeste,
      du schreibst hier am Anfang dieses Themas:
      Der Kunde, dem ich die Wuerste besorgte, sprach von "Sapsche in Kondome gepresst". Habe das dann selber probiert und ja, die Wuerste waren ungeniessbar.

      Vielleicht handelte es sich aus Kostengründe um gebrauchte Kondome und dehalb ungenießbar
      ;jcxys Sind ja auch dazu gedacht, um " Würste " reinzupressen :cvsre
      Der Vorbeitrag war natuerlich ein wenig ironisch....

      Aber keine Angst, ich hab damals die Knetwuerste fotografiert. Stelle ich dann rein wenn hier mal wieder neue Fakten kommen.

      Zum BEispiel: Embutidoras Berlin produziert wo? Das waere doch interessant zu wissen.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...