Nutzen oder nur blablabla...........

      Nutzen oder nur blablabla...........

      Wie viel Wert hat ein Forum…………


      Die es zu dutzenden im Netz gibt. Welches ist gut, oder besser? Welches erfüllt den Nutzen? Welches ist realistisch? Welches hilft den? Welches deckt meine Bedürfnisse? Was soll es den beinhalten? Fragen über Fragen. Antworten! Schwierig, da jeder einzelne seine Bedürfnisse hat.

      Sieht man das an worin ich mich, und viele andere sich bewegen einmal näher an, so gibt es auch hier verschiedene Möglichkeiten sich zu informieren. Sich Tipps und Anregungen zu holen. Soll es den nur das sein. Soll man sich auch über Schreibende auslassen können. Teilweise auch ohne Respekt. Oder sogar hie und da seinen Charakter vergessen lassen?

      Ein Forum zum anderen zeichnet sich im wesentlichen davon aus, seriös und informativ zu sein. Und trotz allen vielen negativen Meldungen des Tages soll es anspornen Interessenten und Nutzer (wie Ich) das beste für sich heraus zu ziehen. Klar mit dem Recht sich frei zu jedem Thema zu äussern, dass mich oder andere so bewegt. Aber eben sachlich, mit Anstand, Charakter und Respekt.

      Viele User nutzen dieses Forum weil sie eine Beziehung zu der Dominikanischen Republik haben oder sogar hier seit vielen Jahren leben, und sicherlich angewiesen sind für gute seriöse Tipps, und Anregungen. So wie nur ein Beispiel zu nehnen dass mit dem Thema CDEE und Stromrechnungen und Verbrauch. Tipps zu erhalten von Fachleuten der ersten Stunde an. Es gelernt oder sogar studiert haben. Einem fachlich helfen etwas in seinem Täglichen Leben zu verbessern. Denn das vereinfacht doch so vieles in ein Land wie diesem.

      Tipps annehmen die von langjährigen Residenten hier schon mehrmals durch gelebt wurden, und immer wieder zum Schluss sich bewahrheiten. Egal welches Thema sie posten oder Antworten darauf geben. Man muss auch als Konsument die Gabe besitzen schlechtes von gutem zu unterscheiden, und Ihre Erfahrungen zu akzeptieren.

      Ja Meldungen und Postings über Unfälle und Verbrechen sind nie schön. Aber hie und da auch informativ, so das ich mich in gewissen Orten oder Situationen richtig verhalte. Das selbe gilt für alle Geschäftspraktiken und Firmen hier. Auch wenn dieselben negativ auffallen so sollte gerade hier sachlich und Informativ geschrieben werden. Weniger währe hie und da mehr.

      Es gibt immer noch MEHR Residenten hier als schlechte. Halten wir uns an diese. Das gleiche gilt auch für Einheimische.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!
      Der Nutzen von Foren ist nicht sonderlich hoch. Im besten Falle ist es ein Platz für den Austausch von subjektiven Meinungen oder Erfahrungen, häufig das Ausleben von Wichtigtuern denen man andern Ortes nicht zuhört. Möglicherweise kann der eine oder andere hier und da eine Information herausziehen. Was diese Information letztendlich Wert ist, mag dahingestellt sein.

      Problem Nummer Eins, jedes Forum ist unkontrolliert und undemokratisch, im eigentlichen Sinne des Wortes chaotisch (…frei nach meiner Lieblingstheorie). Informationen können nach Lust und Laune des Verantwortlichen oder vermeintlich einflussreichen Usern beeinflusst oder gar gelöscht werden. Wohlgemerkt, können…! Die Kehrseite – gerade dieses Unkontrollierte hat nicht nur Gefahren sondern eben auch seinen ganz eigenen Reiz.

      Ich nutze Foren zur eigenen Erheiterung, wenn ich mich ärgern oder streiten will, um Stimmungen zu erkennen und, hin und wieder, weil es mir langweilig ist. Will ich mich ernsthaft über Land und Leute informieren oder Probleme lösen, Ideen holen, Verbindungen suchen und vieles anderes, gehe ich andere, seriöse und zuverlässige Wege.
      Ja, Infos und News gibt es satt und genug.
      Ich halte mich auch schon zurück.

      Wen interessiert was? Infos zu Vögeln, Pflanzen? Macht heute jeder über WIKI.
      Ich hab ne zeitlang die Provinzen bearbeitet bei Hispaniola. Kann mit Stolz sagen: mehr Infos als WIki.
      Dazu sucht man dann auch in Blogs und anderen Seiten nach weiteren Infos.

      Was hat man davon? Meist nichts, selten ein Danke. Selten ergänzende Infos von weiteren.

      Was das Thema "Anmache" angeht haben wir hier ein relativ zickenfreies Forum. Etwas entgleist bei Metzgerbereich.
      ANsonsten auch wieder: was nutzen Warnungen und Hinweise? Zum Beispiel gegen einen Xaver Stimpfle, der im Juli 2011 einen Container nach Deutschland schickte - der aber in Belgien landete. Seither nur Theater. Nicht mal auf eigene Rechnung kriegen die Kunden den Container aus dem Zoll. Der Herr Stimpfle hat vielleicht schon den BL verpfändet? Warum gibt er ihn nicht raus.
      Zurück zum Thema: und man warnt.... und es gibt Oberschlaue die dann grad hingehen. Lohn tes sich um solche Dinge zu kümmern? Jemand der sich informiert, wie willd er wissen dass hier ein kl. Forum ist was informiert?

      Es sind oft die kleinen Lacher, wie bei Futuro mal grad gesehen, einige wichtige Tipps in Sachen Strom....
      Dafür den Aufwand?

      Löschen muss sein. Denn ich will kein domrep.ch oder awentura.com wo manche wild posten und verleumden dürfen!

      Und Anmache muss nicht sein. Spaß, bis hin zu Ironie udn Sarkasmus gern. Humor ist ein weiter Begriff.
      Aber auch da hat es rassistische Grenzen. Wo die nun wieder sind? "Träne" beschreibt es mit Chaos
      Sag ich Kuffnucke. Ist das nun diskriminierend? Ossi? Eine Gratwanderung.

      Bisher löschte ich selten allein. Dann mit Rücksprache Team.

      Oder einige User diese Woche. Neuanmeldungen - ohne Profil. Ich schreib nicht mehr, frage nicht mehr bitte nicht mehr....
      Klick und weg. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

      Und wenn ich Zeit hab räume ich weiter auf.

      Bis dahin, ich denke im Verhältnis zu anderen Foren haben wir hier keine Profilneurotiker die alles wissen wollen und meinen zu wissen. Keine Besserwisserei. Manchmal gehen die Blickwinkel etwas in unterschiedliche Richtungen - dennoch, bisher ging auch das recht problemlos. So soll es bitte bleiben. Denn der Spaß kostet und ich kann mein Geld auch besser anderweitig ausgeben. Nur täte es mir leid wenn hier die Infos verschwinden!
      Es geht alles seinen karibischen Gang...