Abholzung in Haiti.

      Abholzung in Haiti.

      Im Fernsehen brachte N14 heute erschreckende Bilder von Haiti. Im Grenzgebiet war der krasse Unterschied der auf haitianischer Seite abgeholzten Berge Haitis und der üppigen Urwaldvegetation in der Dominikanischen Republik zu sehen. Dann die riesigen Berge von Holzkohlesäcken in Port-au-Prince als Haupt-Energielieferant. Die durch die Abholzung bedingte Bodenerosion führt zwngsläufig zu drastischem Rückgang der Landwirtschaft. :csdr

      Nicht nur Heinz......

      Heinz schrieb:

      Bodenerosion führt zwngsläufig zu drastischem Rückgang der Landwirtschaft


      Leider auch zu sehr Gefährlichen Erdrutschen, ebenso führt die Erosion dazu das es zu unkontrollierten Ueberschwemungen kommt wo es zu vorherigen Zeit nie was in diesem Ausmass gab.
      Früher trafst du Frauen, die konnten kochen wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die saufen wie dein Vater!
      @Heinz
      Man hat mir davon mal berichtet und so bin ich auf ner Inselrundfahrt auch die Grenzstrasse entlang gefahren Comendador - Restauracion.
      Man muss es sehen um es auch glauben zu können.
      Wie schwarz und weiss. krasse Gegensätze.

      Aber keine Angst, man arbeitet dran. Hier und da pflanzt man Setzlinge, derweil rodet man wie wild in der Sierra Neyba und vor allem
      Sierra de Bahoruco!
      Edelhölzer werden geschlagen und Holzkohle produziert.

      Weder die LKW die die dicken Stämme abtransportieren noch die Holzkohle Meiler kann man übersehen.

      Aber man kann wegsehen.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...