Gewichts - und Maßeinheiten

      Gewichts - und Maßeinheiten

      In der Dominikanischen Republik gilt auch wie in Europa ( mit Ausnahme von Großbritanien ) das metrische System.
      Das wird auch in Gewindegänge, wie Schrauben und Mutter angewendet. Man kann sich danach richten, das in den Ländern, wo das metrische System angewendet auch in der Temperatureinheit Celsius / Grad gemessen wird.

      Abweichungen in wenige Ausnahmen gibt es in:

      Benzin wird nicht in Litern, sondern in US-Gallonen gemessen.
      Eine Gallone sind 3,785 Litern

      Gewichte werden oft in Libra (span. “Pfund”) angegeben.
      Ein Libra entspricht 453,6 Gramm

      Flächen werden werden mittlerweile auch oft in Quadratmetern (metros cuadrados) angegeben.
      Unter Dominikanern und in der Landwirtschaft hört man aber auch oft den Begriff tarea.
      Ein Tarea entspricht 628,89 m²
      ... nun, im taeglichen Leben wird hier noch fast alles in pulgada oder pie gemessen, seih es in der Fereteria oder beim Schneider oder sonstwo. Wenn mann irgendetwas in kilo verlangt, wird man meist mit grossen Augen angeschaut. Alles laeuft in libra. Nur die Kilometer Distanzmessung im Strassenverkehr scheint sich durchgesetzt zu haben. Bei der Temperatur misst der Grossteil der Dominikaner in Fahrenheit.
      Wenn mann irgendetwas in kilo verlangt, wird man meist mit grossen Augen angeschaut


      Ach so..... "Ich haette gern zwei Pfund Kaese". Das heisst Kilo sagt die Verkaeuferin. "Ach, nicht mehr Kaese"?

      Wie Elimae schon sagt, gemessen wird in Fuss. Ob Kabel oder Ketten, SChlauch oder was weiss ich. Auch viele Importwaren (amerikanische Masse) sind in " angegeben. Oder wer Stoff kauft, yarda...
      Und nun denke mal keiner, dass wer da im Verkauf taetig ist, eventuell auch andee Masseinheiten kennt und dementsprechend verkauft. Nein - das muss man selber machen.
      Ich brauchte mal 15m Antennenkabel. Der Verkaeufer: aehhh? Quanto pies? Sagte ihm dann, ein Meter hat hundert (100) Zentimeter, kann er doch mal rechnen - wenn er weiss wieviel cm ein Pies hat. Ich gab auf und rechnete, denn seine Kuhaugen wurden nur gross und groesser. Sah aus wie ein Basedow-Erkrankter. Das Rechenzentrum im Hirn schien ihm fast die Augen aus dem Kopf zu druecken.

      Wohl dem der heute ein Smartphone hat, mit einem App und Umrechnungstabellen. Ist hier im Land nuetzlich.
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Textilien/Stoffe misst man in yarda. 1 Yard = 0,9144 Meter.

      Gewogen wird amerikanisch, in libra, wie bereits erwähnt.
      1 ilbra = 16 Unzen (onza) und hat 453,6 Gramm, wie El.loco schon erwähnte,
      25 libra sind ein arroba,
      4 arroba sind ein quintal = ca. 1 Zentner,
      20 quintales ergeben eine tonelade (Tonne).

      Bei den Flächenmaßen sind
      una Tarea = 629 qm
      16 Tareas = ca. 1 ha
      un Hectarea = 1 ha = 10.000 qm
      un Area = 100 qm.