Leben und Tod des Diktators Rafael Trujillo

      Heisses Eisen

      Er hatte sehr viele Pendants in aller Welt. Davon können Deutsche ein ganz besonderes Lied singen. Ich habe die ''Errungenschaften'' des ''Tausendjährigen Reiches'' und der Trujillo Ära erlebt. Schliesslich hatte Trujillo seine Vorbilder in Europa.
      Die Völker jubelten ihren Tyrannen zu. (Siehe Video unter Leben und Tod). Nicht nur in der Dominikanischen Republik. Gottlob gab es auch Kritiker. Doch deren Handeln war leider nicht immer erfolgreich.
      Heinz, ich arbeite weiter, hab schon drei weitere Artikel zu ihm (Trujillo)
      Der Mann ist faszinierend.
      Seine Geschichte noch mehr.

      Viele Parallelen zu Hitler, nur wurde der nie reich...und vermehrte sich nicht.
      Was Trujillo sich an Reichtum geschaffen hat, irre.

      Das Blut an den Haenden - eine andere Geschichte. JEdenfalls macht die Arbeit gerade richtig SPass, sowas interessiert michmehr als
      die Heimchen im Wald und sonstige Piepmaetze. Aber Info ist Info und muss erarbeitet werden.
      Denn abschreiben ist einfach, suchen und zusammenfuegen, das dauert...
      Es geht alles seinen karibischen Gang...
      Sicherlich hochinteressant und diskussionsfähig. Die Dominikaner scheinen mit dem Thema etwas entkrampfter als die Deutschen mit ihrem Potentaten umzugehen. Allein die Nennung entsprechender Namen ist vielfach, gelinde gesagt, unerwünscht. Auf alle Fälle war ich diesbezüglich stets sehr vorsichtig und bin dabei gut gefahren. Dies umsomehr, da man im Internet unversehens bei Google landet.
      Auf jeden Fall sehe ich mit grösstem Interesse weiteren Ausführungen entgegen und bin schon sehr gespannt!