Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, Chinola, ich stimme Dir vollständig zu. Die Dominikaner sind einfach gut. Wie alle Menschen auf diesem Erdball. Die Banker streichen ihre Milliarden nur ein weil sie sie den Armen an den „Tafeln“ der Großstädte zurückgeben können, die Politiker strecken ihre kleinen Hände nur aus um dann damit vieles Gute zu tun, so mancher Pfarrer beglückt Kinder nur weil eben diese ihre Nähe suchen und die Wale plantschen so glücklich und zufrieden in den Weltmeeren weil sie wissen, dass die Japaner sie nu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe ernsthaft überlegt auf diesen Beitrag zu antworten, denn die Thematik ist wichtig und schwierig zu verstehen. Aber nach dem dritten Satz häuften sich die Widersprüche so, dass es albern wurde. Es ist sicher ein wenig polemisch wenn ich darauf hinweise, dass bei einem 10 Satz-Beitrag 5 mal editiert werden musste. Inhaltlich wird in der Unter-Überschrift „Griechische Verhältnisse in Deutschland“ angekündigt. Ein Satz weiter wird genau das Gegenteil erklärt, dass Banken nur Geld geben wenn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ballenas, Dein Beitrag zeigt ein erstaunliches Niveau. Hat mir wirklich Spaß gemacht. Aber warum wundere ich mich, wir alten 68er sind zwar grau, vielleicht auch ein wenig rund geworden, haben aber immer noch den Blick fürs Wesentliche….ja, ja, ich höre schon auf….es kam so über mich. Jarabacoa, Du machst es einem wirklich leicht und bequem. Auf Deine Beiträge braucht man nicht antworten, sie sprechen für sich. Sehr deutlich!

  • Benutzer-Avatarbild

    …ich habe selten so einen Unsinn gelesen: Was ist wenn ein Kind (oder Mann, Frau und Huhn) überfahren wird weil die Reifen glatt und profillos waren und der Bremsweg deshalb zu lang wurde, eine Oma angefahren und verletzt auf einen kleinen „Nebenweg“, deshalb keinen Versicherungsschutz. Wer bezahlt …und kann er bezahlen? Die Oma wird es danken. Natürlich, keine Knöllchen bei falschem Parken!! Man will ja nur kurz ausladen. Wie alle anderen auch, die nur „kurz“ ausladen, schnell eben die Post ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Suroeste, vielleicht ein wenig am Thema vorbei, aber wenn Du es ansprichst: Timoschenko ist nicht nur Opfer! In Ihrer Regierungszeit hat Sie Ihr privates Vermögen auf geschätzte 200 Mio € aufgestockt. Also dominikanische Verhältnisse. Wäre sie heute noch im Amt, wäre vermutlich der Andere im Knast...und dessen Tochter, Frau oder Schwiegermutter tingelte durch deutsche Talkshows. ….das soll nicht die untragbaren Verhältnisse in der Ukraine relativieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Janine, So gut mir Dein vorletzter Beitrag auch gefiel, das Leben ist zumindest für viele, eben nicht nur Sonne, Strand, Berge und Freiheit. Und das ist, frei nach Wowereit, "auch gut so". Wobei ich das Wort „Freiheit“ in Bezug auf die Dominikanische Republik mit einem großen Fragezeichen bezeichnen würde. Mir gefällt es außerordentlich gut, dass die, die dort freiwillig und gerne leben, sich auch nachdenklich und kritisch mit dem Land auseinandersetzen. Ich habe beinahe 13 Jahre gerne und…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Nutzen von Foren ist nicht sonderlich hoch. Im besten Falle ist es ein Platz für den Austausch von subjektiven Meinungen oder Erfahrungen, häufig das Ausleben von Wichtigtuern denen man andern Ortes nicht zuhört. Möglicherweise kann der eine oder andere hier und da eine Information herausziehen. Was diese Information letztendlich Wert ist, mag dahingestellt sein. Problem Nummer Eins, jedes Forum ist unkontrolliert und undemokratisch, im eigentlichen Sinne des Wortes chaotisch (…frei nach mei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles schlimm genug, aber nun auch keine Steigerung krimineller "Leistungen" zu früher. Da haben sie in und um Sosua geraubt, vergewaltigt und hin und wieder einen dabei umgebracht. Auto, Schmuck und Kleingeld klauen und dann wieder freilassen...ist ja beinahe schon Kin....., nein, das wiederum auch nicht! Wer erinnert sich in diesem Zusammenhang nicht an den Polizeichef die "Cobra"? Der schoß erst und fragte dann!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte eigentlich nicht vor jemanden hier ans Bein zu pinkeln. Aber nun denn. Ja,ja, der Xaver ist schon ein Menschenfänger. Das ist sein wirkliches, sein großes Talent. Wäre ideal in der Politik aufgehoben gewesen. Macello hat, wenn ich mich recht entsinne, auch ein Restaurant (vorher oder nachher ein recht gutes Fischrestaurant das viel Werbung gemacht hat)in der Mitte der Pedro Clisante geführt. Mit seinem eingeflogenen Vater. Ist aber auch nicht lange gutgegangen. Noch etwas, mit dem Mass…

  • Benutzer-Avatarbild

    Huch....da fühlt sich jemand auf seine Wurst getreten. Ja, ja, das Leben ist hart! Ich habe meine Frau gefragt, die - warum wundert mich das nicht? - erinnerte sich noch an den Namen des Vor-Ehemanns. Das war der Marcello...oder so ähnlich. ...und zur Wurst fällt mir nichts sonderlich Kluges ein, auch wenn es natürlich aussergewöhnlich wichtig, geradzu lebensnotwendig ist. Asche auf alle Häupter die dazu nichts sagen können, oder wollen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach Suroeste, Du weißt doch das ich den Ehemann vor Xaver kenne. Ich bin doch ein paar Jahre vor Dir auf die Insel gekommen und erinnere mich ganz gut wie Xaver Dir in Deiner damaligen Unsicherheit, ich sage nicht Hilflosigkeit, geholfen hat (im Übrigen ohne Eigennutz) und Du mit Deinem Massagebrett durch die Gegend gefahren bist….aber das ist eine andere Geschichte. In meinem Alter lässt halt das Namensgedächtnis nach. Er, der Vor-Ehemann, ein junger gutaussehende Mann, hat im Rundfunk gearbeit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann es sein, dass sich hier einige in der Wortwahl vergreifen und mit Vermutungen und Meinungen Menschen zutiefst verletzen? Ich finde es einfach unanständig wie hier umgegangen wird. Ich kenne diese „junge Dame“ schon aus den Anfängen als Partnerin eines ehemaligen deutschen Rundfunkreporters und später als Frau von Xaver. Obwohl wir uns nicht sonderlich mochten sind wir immer, trotz ihres nicht einfachen und immer überschäumenden Temperaments, respektvoll begegnet. Würde ich mich auf das o.g.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Warum ?

    Träne - - Auswandern - Lebenserfahrungen

    Beitrag

    Ich bin von Deiner "Schreibe" im Allgemeinen nun wirklich kein Fan....aber das hier ist richtig gut!

  • Benutzer-Avatarbild

    Keine Frage, ein richtig gut gemachter Werbefilm. Schönheit, Emotionen, karibisches Flair...alles drin, Kompliment! …ach ja, wer die andere Seite der Medaille sucht, soll es tun, gehört in ein solches Filmchen jedoch nicht hinein. Mir hat er Spaß gemacht...und, schöne Erinnerungen geweckt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Man o man, wenn ich das so lese und mir das Foto ansehe bekomme ich wieder richtig Lust auf die Insel...

  • Benutzer-Avatarbild

    Mitteilung von Cayena

    Träne - - Flops, denn nicht alles gelingt

    Beitrag

    Lieber Suroeste, das Ganze hat mit „christlich“ nun gar nichts zu tun. Eher mit Humanismus, Ethik oder auch nur Lebensauffassung. Das Stammtischgejohle mit eben diesem Kopf-, Eier- oder sonst etwas ab finde ich zum Erbrechen. Entschuldige, aber Deine Polemik von der anderen Wange und mehr ist schon sehr….ich suche nach einen nicht beleidigenden Ausdruck…einfältig. Natürlich muss jeder Kinderschänder und jeder Vergewaltiger hart bestraft werden. Sehr hart sogar, denn sich an Menschen zu vergehen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mitteilung von Cayena

    Träne - - Flops, denn nicht alles gelingt

    Beitrag

    Ja, vielleicht übertreibe ich es mit meiner Altersmilde. Keine Frage, in einem rechtsgeordneten Raum wäre Xaver ohne jeden Zweifel in dem einen oder anderen Falle heftig verurteilt worden. Möglicherweise nicht ganz so heftig, da die Umstände auf Eurer Insel Berücksichtigung finden würden und der Gegenpart nicht immer die zu erwartende Sorgfalt und Aufmerksamkeit zu Tage brachte. Die Sonne eben und die langen braunen Haare….ich sprach schon davon. Nur, warum ist er es nicht? Auch auf der Insel gi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mitteilung von Cayena

    Träne - - Flops, denn nicht alles gelingt

    Beitrag

    Ob ein Geschädigter nun gerade ein Wegbereiter für eben dieses Schädigen ist mag dahingestellt sein. Wenn jedoch schon davon die Rede ist, bitte auch genau bleiben. Es muss heißen: Nicht „das sind Wegbereiter…“, sondern „Du bist Wegbereiter….“, Aber nichts für Ungut, das ist sicher ein wenig zu penibel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mitteilung von Cayena

    Träne - - Flops, denn nicht alles gelingt

    Beitrag

    Ja, es ist nicht so einfach mit Xaver. Die totale Ablehnung, ja geradezu Verurteilung einiger Forumsteilnehmer zu Xaver ist genauso falsch wie das Kleinreden seiner (Nicht-)Leistungen. Ja, er hat den einen oder anderen um einiges an Geld gebracht. Ich stehe vermutlich ziemlich weit vorn in dieser Reihe. Dennoch ist er, nein, vielleicht kein Freund, aber ein guter Bekannter den ich immer noch schätze. Wie Suroeste in einem für ihn erstaunlich niveauvollen Beitrag schon schrieb, die Gegebenheiten …