Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 118.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein schöner Bericht der von Herzen kommt! Ich beneide Dich um die Erfahrungen, die Du damals sammeln konntest. Nach 2 Jahren in diesem Land kann ich dazu nur sagen, dass es mir genau aus den von Dir genannten Gründen noch immer gefällt. Vieles ist anders, aber genau das macht doch den Reiz aus, oder? Die Insel gab mir bisher viele viele wundervolle Momente und neue Freundschaften, die ich nicht missen möchte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich war schon zweimal dort, und kann es nur empfehlen, obwohl es zum Zeitpunkt meines Besuchs noch garnicht fertig war. Besonders romantisch ist auch der kleine Strand, der hinter dem Hotel zu finden ist!

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant fuer allerhand Artikel ist auch emarket.com.do, sowie supercarros.com

  • Benutzer-Avatarbild

    Geld ist futsch

    Silke Singer - - Aus der Presse

    Beitrag

    Und der kommt auch noch aus meiner Heimatstadt, was sollen denn da die Leute denken... peinlich peinlich...

  • Benutzer-Avatarbild

    @ diablito Mehrere Situationen hatten mich zu diesem Artikel veranlasst: -Hunger (schlecher Scherz) -ich hatte gerade etwas darüber gelesen -im Café Milano, einer recht teuren Bar in der Avenida Tiradentes feierte irgendein reicher Fuzzi ne Party, anhand der Autos konnte man sehen wer sich da so rumtrieb, und gegenüber ein solcher Comedor-Krasser gings nicht. -ich wurde von meiner ehemaligen Chefin mal in ein solches Luxusrestaurant eingeladen, und fühlte mich sehr fehl am Platze. Rund 5000 Peso…

  • Benutzer-Avatarbild

    [portalnews]Die dominikanische Gesellschaft ist ebenso vielfältig wie die Kultur des Karibiklandes. Vorallem an Statussymbolen wie Autos, Kleidung, Schmuck und auch Restaurants wird diese Vielfalt sichtbar. Während für die einen der Restaurantbesuch nur eine tägliche Notendigkeit zum Überleben ist, dient er anderen zum Vergnügen. Luxusrestaurant.jpg Selbstverständlich besucht der "normale" Bürger, Arbeiter, Arbeitslose und Hausfrauen andere Restaurants auf als Politiker, Erben und andere Mensche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Hannes! Bestimmte Infos finden sich besser, wenn Du die Suchmaschine auf "Republica Dominicana" umstellst. Damit Du nun nicht immer zwischen den Einstellungen "Deutschland" und "Dominikanische Republik" hin und her schalten musst, benutzt Du einfach das Teil von Bruno. Das ist auf DR eingestellt, und Du kannst Deine eigene Suchmaschine auf Deutsch lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Werner Mit www.Hispanola.ch ! Unsere Webseite, die mit diesem Forum verlinkt ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hitzige Diskussionen

    Silke Singer - - Aus der Presse

    Beitrag

    Da wurde das gelbe Hühnchen offenbar zum Kampfhahn...

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Gehört angeblich Bill Gates: normal_La_Marina-Bill_Gates.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Bild des Tages....

    Silke Singer - - Humor und Unterhaltung

    Beitrag

    Die dominikanische Version von "Essen auf Rädern" normal_Essen_auf_R%C3%A4dern.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    @Suroeste ENDLICH versteht mich einer

  • Benutzer-Avatarbild

    Freiheit/Koruption

    Silke Singer - - Aus der Presse

    Beitrag

    Die guten Dinge bleiben im Gedächtnis, die schlechten werden verdrängt. Was war denn mit freier Meinungsäußerung und Menschenrechten. Bei Trujillo wie auch bei anderen Diktatoren-keine Chance. Aufräumen-ja, aber nicht mit Gewalt und Diktatur, sondern mit gemeinschaftlichen, konstruktiven Lösungen. Die Menschen im östlichen Teil Deutschlands jammern auch der ehemaligen DDR hinterher "Früher war alles besser". Aber komisch- Früher wollten alle in den Westen... Zu viele Menschen sind einfach nicht …

  • Benutzer-Avatarbild

    Die schnneeweißen Strände, das türkisfarbende Meer und ein fruchtiger Cocktail im Schatten einer raschelnden Palme- Die Dominikanische Republik als Reiseland in der Karibik lockt jedes Jahr rund 5 Millionen Besucher. normal_IMG_4771.jpg Jeder Ausländer, der die Insel zum ersten Mal besucht, ist fasziniert von der abwechslungsreichen Landschaft, den schönen Frauen, der Solidarität der Menschen und der karibischen Küche. Aber diese Postkartennation hat auch eine andere Seite, die völlig gegensätzl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bild des Tages....

    Silke Singer - - Humor und Unterhaltung

    Beitrag

    So richtig was zum ankuscheln.... und spendet schön Schatten!!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Am 27. Februar feiert die Dominikanische Republik jährlich ihre Unabhängigkeit von Haiti nach 22-jähriger Besetzung. normal_JPD2.jpg Im Jahr 1844 konnte sich das Land endlich ihre Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit erfüllen, und die Suche nach der Bestimmung des eigenen Schicksals hatte ein Ende. Während der 22-jährigen Besatzung, versuchten die Haitianer den Dominikanern ihre Kultur, Sprache und Bräuche zu nehmen. Sie zwangen sie amtliche Dokumente in französich zu verfassen und unterna…

  • Benutzer-Avatarbild

    Am 23. Februar vor 79 Jahren begann mit der Revolution in Santiago unter Rafael Estrella Ureña und dem Sturz des Präsidenten Horacio Vásques die "Ära Trujillo" normal_Trujillo-Urena.jpg Ureña, der Führer der Bewewgung, marschierte mit Desiderio Arias und Elías Brache von Santiago in die Hauptstadt Santo Domingo, um den bereits alten und schwachen Vásquez zu stürzen, welcher keinen Widerstand leistete und in die USA ins Exil ging. Vásquez war der erste Präsident nach der 8-jährigen Besetzung durc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Weder Merengue noch Bachata

    Silke Singer - - Musikvideos

    Beitrag

    Das hat doch nix mit dem Alter zu tun! Als mein Opa hier zu Besuch war sind wir in ein Rockkonzert gegangen, und er fand es toll. Und mein Vater fährt auch voll drauf ab. Und hier bei den Konzerten findet man alle Altersklassen! Aber selbstverständlich ist das Geschmackssache, mögen MUSS man es nicht ;) Aber die Dominikanische Republik hat sehr viel mehr zu bieten als Merengue, Bachata und Salsa. Es gibt zum Beispiel auch eine ständig wachsende Jazz/Blues Community.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit Spaß dabei-Puturru de Fua

    Silke Singer - - Musikvideos

    Beitrag

    Noch ein Favorit für mich: Ein Dominikaner, der jetzt in Spanien lebt. Leo Susana gründete einst die berühmteste Rockband der Dominikanischen Republik, die in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum feiert-Toque Profundo. Nun ist er in Spanien mit Puturru de Fua unterwegs. und scheint Spaß dabei zu haben. Und nen tollen Bart hat er auch... [video]http://www.youtube.com/watch?v=Rf5n_3TR7Do[/video]

  • Benutzer-Avatarbild

    Weder Merengue noch Bachata

    Silke Singer - - Musikvideos

    Beitrag

    Jetzt will ich hier auch mal meinen Senf dazu geben: Weder Merengue noch Bachata- dennoch dominikanisch. Der Rock ist hier auf Vormarsch und NUX gehören zu den Besten! Vielleicht teilt der ein oder andere meinen Musikgeschmack... [video]http://www.youtube.com/watch?v=FB8-KO9mQnE[/video]